Was sind die verschiedenen Arten der Multimedia-Lautsprecher-Systeme?

Die verschiedenen Arten der Multimedialautsprechersysteme können in die Kategorien unterteilt werden, die basieren auf, wievielen Kanälen benutzt und auch die Methode, durch die die akustischen Signale übertragen. Allgemeine Lautsprechersysteme kommen mit überall von zwei bis acht verschiedenen Kanälen. Wenn dieses durch eine Zahl, wie 2.1, die dargestellt, darstellt Stelle die Zahl regelmäßigen Lautsprecherkanälen er und die Zehntelstelle anzeigt das Vorhandensein eines unterschiedlichen subwoofer n. Multimedialautsprechersysteme mit zwischen zwei und sechs Kanälen können in der Heimunterhaltung oder in den Personal-Computereinstellungen benutzt werden, und acht Kanalsysteme normalerweise gefunden nur in den Heimkinos. Es ist auch möglich für Multimedialautsprecher, körperliche Drähte oder ein drahtloses Audiosignal-Liefersystem zu benutzen.

Ist die einfachste Art des Lautsprechersystems einohrig, weil sie einen einzelnen Audiokanal benutzt. Diese Art der Einstellung nicht gewöhnlich gefunden in den Multimediasystemen, und sogar haben Personalcomputer und Fernsehen des untereren Endes normalerweise mindestens zwei Audiokanäle. Die Zweikanalaudioeinstellung oder 2.0, ist ein grundlegendes Stereosystem. Diese Art des Lautsprechersystems hat einen linken Kanal und einen rechten Kanal, die jeder eindeutige Audioschienen enthalten können. Ein System 2.1 ist sehr ähnlich, aber es addiert ein subwoofer, um niedrige Töne zu produzieren, während die linken und rechten Kanallautsprecher die mittleren und hohen Töne behandeln.

Einfaches Zweikanalaudio gefunden allgemein in den eingebauten Lautsprechern der Fernsehen und vieler Laptope und anderer Personalcomputer. 2.1 gegründet ist auch für Computer allgemein verwendet, weil diese Systeme verhältnismäßig klein sein und bessere Hochs und Tiefs als regelmäßige Stereolautsprecher noch produzieren können. Die einfachsten Heimunterhaltungeinstellungen benutzen auch drei Kanalmultimedia-Lautsprechersysteme, obwohl diese gewöhnlich nicht betrachtet, Einfassung zu sein - Ton.

Sechs kann Kanal oder 5.1, Multimedialautsprechersysteme Einfassung anbieten - in der Heimunterhaltung und in den Personal-Computereinstellungen klingen. Diese Systeme haben zwei linke Kanäle, zwei rechte Kanäle, einen Mittelkanal und das subwoofer. Die linken vier und die rechten Kanäle sollen vor und hinter dem Zuhörer aufgespaltet werden, und der Mittelkanal gelegt normalerweise in Frontseite. Diese Multimedialautsprechersysteme können einen immersive Effekt verursachen, obwohl ein System 7.1 einen zusätzlichen Kanal auf die linken und rechten Seiten setzt.

Multimedialautsprechersysteme können fest verdrahtet oder drahtlos sein. Fest verdrahtete Systeme neigen, bessere Audiotreue anzubieten, obwohl sie körperliche Verdrahtung erfordern, unter Bodenbelag oder durch Wände geführt zu werden. Drahtlose Multimedialautsprechersysteme können in Qualität abhängig von der Getriebemethode schwanken, obwohl sie in jede mögliche Position ohne die Notwendigkeit an der zusätzlichen Verdrahtung angebracht werden können.