Was sind die verschiedenen Arten der vorübergehenden Spannungs-Entstörer?

Vorübergehende Spannungsentstörer existieren über einer Strecke der Spannungshöhen. Niederspannungsentstörer entworfen, um Wohnelektronik in der 120/240-Volt-Strecke und in den Hochspannungsentstörern in der 2.4-KV- bis 15 KVstrecke zu schützen, in der Energie direkt vom elektrischen Rasterfeld für industriellen Gebrauch gezeichnet und durch Abwärtstransformatoren gekanalisiert. Niedrige vorübergehende Spannungsentstörer errichtet häufig nach Ausgleichdioden, wie der zener Diode, die, anders als typische Dioden, gegenwärtigen Fluss in beide Richtungen ermöglichen. Vorübergehende Spannungsmittelstufigentstörer basieren nach Metallvaristoren (MOV), aber sie vermindert im Laufe der Zeit durch kleinere elektrische Spitzen auf der Linie. Gasröhreentstörer sind eine dritte Kategorie vorübergehende Spannungsentstörer, und die einzige Vielzahl, die behandeln kann, wiederholte Hochspannungsspitzen, wie von Blitz, ohne zu vermindern.

Da die meisten elektrischen Spitzen in der sehr schnellen, kurzen Dauer von weniger als einer Nanosekunde oder einem in billionth von einem zweiten auftreten, müssen vorübergehende Spannungsentstörer zur fast blitzschnellen Reaktion fähig sein. Sie folglich entworfen, um durch einen bestimmten Betrag Spannung zu lassen, während sie engagieren, die offiziell als Lassen-Durch Spannung veranschlagen und dieses die wichtigste Bewertung für jedes mögliches Spannungsausgleichsystem ist. Zweitens da elektrische Spitzen in der einzelnen Dauer kurz sind, haben sie keinen Heizeffekt auf Verdrahtung. Folglich brauchen vorübergehende Spannungsentstörer nicht sortiert zu werden, um die Schwankungsamperebewertungen des Stromkreises zu treffen, den sie in verstopft und geben ihnen allgemeinhinanwendung über einer Strecke der elektrischen Vorrichtungen.

Industrielle waagerecht ausgerichtete vorübergehende Spannungsentstörer errichtet nach der Annahme, dass der Hochspannungsabwärtstransformator, der Energie zu einer Anlage vom elektrischen Rasterfeld einzieht, nicht ausreichenden Schutz vor Spitzen auf der Linie anbietet. Leistungsschaltungsereignisse oder Blitzschläge können nicht durch ein Dienstprogramm gesteuert werden. Diese vorübergehenden Spannungsentstörer erklären auch induktiven Stoß, die die Spannungsspitzen sind, die innerhalb einer Anlage erzeugt, wenn Unterbrecher geöffnet oder geschlossen. Interne induktive Stöße alleine können 10-20mal die steuerpflichtige Spannung für elektrische Systeme in einer industriellen Anlage, mit der Möglichkeit eines 4.15-KV-Stromkreises sein, der die Spannungsspitzen erfährt, die so hoch sind wie 83.2 KV. Diese Systeme errichtet häufig using die BEWEGUNGS-Bestandteile, die entworfen, um Hochspannungsspitzen zu einem niedrigen Widerstandweg zurückzustellen.

Wohn- und kommerzielle vorübergehende Spannungsstandardentstörer arbeiten an einschränkeninnenraumspitzen zuerst, da die meisten vorübergehenden Spannungen von innen einem Gebäude anstelle von den elektrischen Zufuhren der Außenseite erzeugt. In den Häusern ist die Sourceschaltung für elektrische Spitzen normalerweise das Radfahren der großen Geräte, wie Kühlräume und Gefriermaschinen, Unterlegscheiben und Trockner, Ofenmotoren und Klimaanlagen. Die meisten diesen vorübergehenden Spannungsentstörern entworfen mit a Lassen-Durch Spannung ohne mehr als zweimal die normale Systemsspitze für Spannungen auf dem Stromkreis. Für einen 120-Volt-Stromkreis betrachtet dieses, 339 Volt und für einen 240Voltstromkreis zu sein, 679 Volt. Alle vorübergehenden Spannungsentstörer veranschlagen auch in Höchstimpuls-Energienableitung außerdem, die die Menge der überschüssigen Leistung in Watt lassen fließen ist und, an den untergeordneten ausgedrückt, eingeschränkt auf herum 150 Watt 50.

Jeder Entwurf für vorübergehende Spannungsentstörer hat seine einzigartigen Vorteile und Nachteile. Zener Diodenshunt-Spannungsspitzen weg von Niederspannung umkreist indem sie zum Übertragen von Elektrizität in zwei Richtungen anstelle von einer fähig sind, wie typische Dioden tun, und sie sind ökonomisch und einfach, in Entstörer zu verbinden. Metallvaristoren entworfen, um hochgradige Spannungsspitzen weg von einem Stromkreis zurückzustellen, dennoch können nachhaltige Niederspannungen nicht zurückstellen, die die Höchstniveaus des Stromkreises übersteigen. Gasentladungsschläuche sind durch Vergleich teuer, aber können behandeln wiederholten Hochspannungsspitzen auf einer Linie, ohne erheblich zu vermindern, wie MOVs schnell tun.