Was sind die verschiedenen Niveaus der Schnur-Lehre?

Schnurlehre ist ein Maß der Schnurbreite. Dünne Schnüre haben eine hohe Lehre, und starke Schnüre haben eine niedrige Lehre. Starke elektrische oder niedrige Lehre, Schnüre kann elektrischeren Strom tragen und kann längere Abstände ausdehnen. Als allgemeine Regel sollten Schnüre weniger als 50 Fuß (15 Meter) ein Minimum von Lehre 16 lang sein. Schnüre über 50 Fuß (15 Meter) sollten 14 lang sein, die Lehre für niedrig-ablassen, oder Lehre 12 für hoch-ablassen Ausrüstung n.

Das System, das benutzt, um Draht abzumessen, gewesen herum für über 150 Jahre. Brown und Sharpe, eine amerikanische Maschine und Werkzeugausstattungfirma, entwickelten ursprünglich das System zurück im mid-1850s. In den Jahren wurde das System, ursprünglich bekannt als das Brown-und Sharpe System, als das System der amerikanischen Drahtstärke (AWG) bekannt. Das ursprüngliche System bedeckte nur festen Nichtstahl Draht.

Der meiste Stahldraht benutzt eins einiger verschiedener abmessender Systeme, aber den meisten Fall unter die US-Stahldraht-Lehre. Drähte mit dem unterschiedlichen Stränge weren’t umfaßt in den ursprünglichen Versionen des AWG-Lehresystems. Es ist möglich, eine Lehre auf einem angeschwemmten Draht, aber das Prozessisn’t festzustellen, das insgesamt auf Stärke wie mit festem Draht basiert. Das Schnurlehrenäquivalent basiert auf dem Durchmesser des Querschnitts der Stränge, wenn es zusammengedrückt. Da angeschwemmte Drähte selten vollständig innerhalb eines Drahtes zusammengedrückt, sind angeschwemmte Kabel normalerweise stärker als gleichwertige Lehrenkörperschnüre.

Wenn sie Verlängerungsschnüre um ein Haus verwendet, ist Schnurlehre häufig nicht ein Faktor. Kleine, allgemeine elektrische Vorrichtungen wie Lampen und Radios don’t verwenden genügend Energie, damit Lehre Spiel erbt. Solange Verlängerungsschnüre 16 mindestens sind - Lehre, eine Schnurbreite, die häufig an vielen Kaufhäusern gefunden, alles, das Sie sie verstopfen in, sollte fein sein.

Wenn Sie Verlängerungsschnüre für verwenden, Elektronik hoch-ablassen, oder Energienstreifen, die Umstände ändern. Wenn einige große elektrische Vorrichtungen in einen Energienstreifen verstopft, dann sollte die Schnurlehre unten gehen. Da soviel Energie durch dieses System läuft, erfordert sie niedrig-abmißt Schnur, um elektrische Überlastungen zu verhindern. Die Schnur auf dem Energienstreifen sollte mindestens Lehre 14 sein. Wenn der Energienstreifen eine Verlängerungsschnur benötigt, den Anschluss zu erreichen, dann sollte er eine minimale Schnurlehre von 14 außerdem haben.

Besonders sollten lange Verlängerungsschnüre, wie die, die draußen verwendet, eine unterere Lehre sein. Irgendeine Schnur über 50 Fuß (15 Meter) sollte ein Minimum von Lehre 14 sein. Wenn die Schnur für alles mit Spitzen der großen Energie, wie einer elektrischen Säge oder Blattgebläse erforderlich ist, dann sollte es ein Minimum von Lehre 12 sein.