Was sind drahtlose Wand-Telefone?

Drahtlose Wandtelefone sind Telefone, die die drahtlosen Hörer haben, die an Unterseiten mit Überlandleitunganschlüssen angeschlossen. Anders als Handys müssen drahtlose Wandtelefone in der nächsten Nähe zur Unterseite benutzt werden. Drahtlose Wandtelefone kommen in eine Vielzahl der Frequenzbereiche. Die allgemeinste Strecke ist von 900 MHZ, zu 2.4 Gigahertz, zu 5.8 Gigahertz. Drahtlose Wandtelefone können durch eine Montageunterseite zur Wand angebracht werden, oder die Unterseite kann die Schnur einfach haben, die in die Wand verstopft.

Während die Wahlen ein wenig verwirrend zuerst scheinen können, anbieten die drahtlosen Wandtelefone, die bei höheren Frequenzen funktionieren, etwas Vorteile s. Z.B. hat ein drahtloses Wandtelefon bei 5.8 Gigahertz kleiner einer Wahrscheinlichkeit von durch andere drahtlose Apparate, wie Radios, drahtlose Computernetze und andere solche Signale behindert werden. Folglich betrachten einige die höheren Frequenzen, sehr wichtig zu sein, wenn sie drahtlose Wand betrachten, anruft.

Höhere Frequenzen bedeuten häufig grössere Strecken außerdem, obwohl es mehr zur Strecke eines drahtlosen Telefons als gerade ein Faktor gibt. Noch kann ein 5.8 Gigahertz-drahtloses Wandtelefon in der Lage sein, bis zu 2.000 Fuß (0.6 Kilometer) zu gehen und noch in der Lage sein, mit der Unterseite zu verständigen. Im Allgemeinen genommen drahtlose Wandtelefone nie dieses weit von ihre Unterseiten.

Es gibt einen Nachteil zu jenen höheren Frequenzen außerdem. Das Übertragen der Signale bei höheren Frequenzen erfordert die grösseren Mengen Energie und bedeutet, dass die Batteriedauer eines drahtlosen Wandtelefons bei höheren Frequenzen vermindert. Noch für die, die, die sicherstellen, ihre Telefone häufig neugeladen, dieses, sollte nicht ein Hauptschwierigkeit sein.

Drahtlose Wandtelefone an der 5.8 Gigahertz-Strecke können nicht an dieser Strecke auch total übertragen. Einige Telefone haben ein 5.8 Gigahertz-Getriebe von der Unterseite nur zum Hörer. Getriebe vom Hörer zur Unterseite funktionieren an den allgemeineren 2.4 Gigahertz. Dieses hilft, Batteriedauer zu konservieren aber kann möglicherweise nicht für die annehmbar sein, die ein zutreffendes 5.8 Gigahertz-Getriebe verlangen. Diese Arten der Telefone genannt Doppelgetriebetelefone.

Während die grundlegende Technologie hinter drahtlosen Wandtelefonen nicht viel im Laufe der Zeit geändert, gegeben es etwas Verbesserungen. Z.B. gebildet Verbreitungsspektrumtechnologien es härter, damit andere innen auf Privatgesprächen, die in der Strecke anderer Arten Empfänger sein können, wie Radioscanner hören. Auch die Frequenzbereiche gegangen von unterhalb 50 MHZ zum gegenwärtigen Maximum von 5.8 Gigahertz. Noch geändert die grundlegende Funktion des Telefons nicht viel überhaupt.