Was sind drahtlose Warnungssysteme?

Drahtlose Warnungssysteme sind die batteriebetriebenen Sicherheitssysteme, die entworfen, um Inhaber eines Gebäudes zu bestimmten Arten der Gefahr, wie ein Einbrecher, der in ein Haus nachts einbrechen oder ein Feuer zu alarmieren, das in einem Bürohaus beginnt. Gewöhnlich in Verbindung stehen drahtlose Warnungssysteme, Bedingungen zu den Gebäudeinhabern auslösend, die drahtlose Signale, wie Linie Fördermaschine, Infrarot oder Radiowellen verwenden, die auf eine spezielle Frequenz übertragen. Ein drahtloses Sicherheitssystem kann Benutzer vor mehr als gerade einem berechtigten Eindringling schützen. Viele Systeme ausgerüstet auch mit Rauch- und Gasdetektoren, Bewegungs-Sensoren, Wasserdetektoren und Detektoren der niedrigen Temperatur en.

Wenn ein drahtloses Warnungssystem gegründet, gesetzt drahtlose Sensoren gewöhnlich während eines Hauses oder eines Handelsgebäudes. Türen und Fenster ausgerüstet allgemein mit diesen Sensoren en. Ein Kontrollbereich, der einen Stromkreiskasten und eine Reserveleistungsquelle unterbringt, angebracht auch t. Wenn ein Sensor engagiert, signalisiert er dem Kontrollbereich. Abhängig von, wie er gegründet, verursacht der Kontrollbereich dann normalerweise lauten Geräusche oder in Verbindung tritt der Polizei oder mit der Feuerwehr.

Drahtlose Warnungssysteme sind in der Ausgangs- und Arbeitsumwelt allgemein. HauptSicherheitssysteme benutzt gewöhnlich, um Auslösen zu verhindern von Ereignissen am Auftreten in einem privaten Wohnsitz, während HandelsSicherheitssysteme normalerweise entworfen, um eine Firma sicher zu halten. Abhängig von, wie das Sicherheitssystem strukturiert, kann er Gebäudeinhaber über einem Eindringen, einer Flut, einem Feuer oder anderen Gefahren benachrichtigen. Einige dieser Sicherheitssysteme einschließen drahtlose Türwarnungen se, die drahtlose Technologie einsetzen, um Warnungen auszul5osen, wenn Türen geöffnet.

Drahtlose digitale Sicherheitssysteme sind von verdrahteten Sicherheitssystemen eindeutig. Verdrahtete Sicherheitssysteme benutzen Drähte, um dem Vorkommen eines Einbruches, dem Vorhandensein des Rauches, einem Wasserleck oder anderem auslösendem Ereignis zu signalisieren. Verdrahtete Sicherheitssysteme erfordern im Allgemeinen elektrische Leistung zu funktionieren. Sie sind häufig teurer anzubringen, weil die Drähte durch die building’s Wände verlegt werden müssen.

Vorteile und Nachteile existieren zur Anwendung der drahtlosen Warnungssysteme, vor dem Kauf eines Systems und mögliche Benutzer sollten das Pro - und - Betrug sorgfältig wiegen. Im Allgemeinen sind drahtlose Warnungssysteme einfacher anzubringen und billig als verdrahtete Systeme. Da sie batteriebetrieben sind, können drahtlose Systeme arbeiten, selbst wenn eine Energienstörung auftritt.

Eine der Beeinträchtigungen zur Anwendung der drahtlosen Warnungssysteme ist Aufrechterhaltung. Anders als verdrahtete Systeme funktionieren drahtlose Warnungssysteme weg von der Batterieleistung. Infolgedessen erfordern sie regelmäßige Überwachung sicherzustellen, dass Batterien nicht niedrig laufen. Wenn Teile eines Gebäudes aus der Strecke der Kontrollstation heraus sind, können drahtlose Systeme etwas Bereiche eines Gebäudes ungesichert auch verlassen. Einige Firmen und Familien benutzen Sicherheitssysteme, die die drahtlosen und verdrahteten Sicherheitssysteme kombinieren und lassen sie den Nutzen beider Systeme maximieren.