Was sind eine verschiedenen Arten Teleskope?

Erstens eingestuft Arten der Teleskope nach der Art der elektromagnetischen (EM) Strahlung rt, die sie benutzt, um zu beobachten. Die meisten Arten der Teleskope sind optische Teleskope, die den sichtbaren Teil des EM-Spektrums beobachten, gefolgt von den Radioteleskopen, von den Infrarotteleskopen, von den Gammastrahlteleskopen und von den Röntgenstrahlteleskopen. Nur sichtbares Licht und Radiowellen sind leicht Observable von der Oberfläche der Masse - die meisten anderen Arten elektromagnetische Strahlung blockiert durch die Atmosphäre der Masse. Diese Strahlung muss using space-based Arten der Teleskope, wie des vor kurzem gestarteten Spitzer Weltraumteleskops folglich groß beobachtet werden, das ausschließlich Infrarotlicht gewidmet.

Obgleich die grundlegende Technologie, die notwendig ist, ein Teleskop, Polierobjektive zu errichten, seit dem 11. Jahrhundert weit verbreitet gewesen, war sie nicht bis 1608, das einige holländische lensmakers, am berühmtesten Hans Lippershey, die ersten Funktionsteleskope bildeten. Diese „holländischen Perspektivegläser“ vergrößerten nur Gegenstände durch einen Faktor von drei. Galileo Galilei zufällig hörte das Grundmodell beim Reisen in Venedig im Mai 1609, und unabhängig neu erstellt dem Teleskop und schließlich aufkam mit einer Version op, die Gegenstände durch einen Faktor von 32 vergrößern könnte. Diese, die frühe Teleskope in der Natur brachen und bedeuteten sie, benutzten ausschließlich Objektive (ein konvexer Körper und ein konkaves) um das Bild zu vergrößern und seine offensichtliche Helligkeit zu erhöhen.

Brechende Teleskope waren die ersten Hauptarten des Teleskops und blieben für Hunderte Jahre populär. Aber es gab eine Begrenzung zu, wie leistungsfähig sie sein konnten. Diese Teleskope erforderten größere und größere Objektive, um leistungsfähiger zu erhalten, aber, ein Objektiv der Qualitäts herzustellen wird mit der Größe exponential schwieriger, wegen der kleinen Unvollkommenheiten im Glas- und „Objektivabsacken“ verursacht durch die Kraft von Schwerkraft handelnd nach dem Objektiv.

1688 herstellte Isaac Newton das erste praktische reflektierende Teleskop he, gesollt das Problem chromatischer Abweichung lösen allgemeinhin unter den brechenden Teleskopen der Zeit. Das reflektierende Teleskop vorstellte ein anderes Exemplar zu den Arten der Teleskope en, die für frühe Wissenschaftler vorhanden sind. Reflektierende Teleskope können leistungsfähiger hergestellt werden viel als brechende Arten der Teleskope, da es einfacher ist, die großen, vollkommenen Spiegel als Objektive herzustellen. Einige moderne Teleskope, genannt katadioptrische Teleskope, Gebrauch eine Kombination der Spiegel und der Objektive, Gegenstände zu lösen, aber reflektierende Teleskope sind noch das allgemeinste.