Was sind elektronische Hörschutze?

Elektronische Hörschutze ähneln, Stereokopfhörern aber sind entworfen, Ohren vor dem dauerhaften Schaden zu schützen, der durch laute Geräusche verursacht wird. Sie verwenden Elektronik, die die Schaden-verursachenden Volumen using verschiedene Techniken herabsetzen. Diese Vorrichtungen schützen Leute, die in der Nähe zu den lauten Geräuschen arbeiten, vor Gewehrstreckenenthusiasten zu den Industriearbeitern, die mit lauter Maschinerie arbeiten. Andere Schutze ähneln Hörgeräten und können hinter dem Ohr für den Komfort der Leute getragen werden, die ihre Ohren für lange Zeitspannen schützen müssen.

Elektronische Hörschutze werden durch eine Lärmverminderung-Bewertung klassifiziert (NRR). Die minimale Bewertung ist 19 Dezibel (dB). Die schärferen Geräusche, die erzeugt werden, indem sie Ausrüstung oder schwereren Kanonenschuß schneiden, erfordern zusätzlichen Schutz für DB 20. Aussetzung zu den lauten Geräuschen kann dauerhaften Verlust der Hörfähigkeit verursachen; dieser Schaden wird manchmal durch ein Klingeln in den Ohren bewiesen. Um solche Unfähigkeit herabzusetzen, ist es wichtig dass die korrekte Ausrüstung für die Umweltbedingungen vorgewählt wird.

Die Technologie verringert Ton hauptsächlich zwei verschiedene Methoden. Die erste Methode wird Höchstausschnitt genannt. Sie hat die elektronischen Hörschutze zur Folge, die das schärfste Maximum eines Tones erkennen und fungieren, um ihn durch dämpfende Effekte abzuschneiden. Die andere Methode verringert Ton im Allgemeinen durch Kompressionstechnologie. Dieses entspricht Umwelt, in der Dauerstörung auftritt.

Eine andere Art Ausgleich dient Verbrauchergrad Geräusch-annullierenkopfhörer, die entworfen sind, um Niederfrequenztöne und Erschütterungen wie erfahrenes auf Passagierflugzeugen herabzusetzen. Diese Technologie verwendet ein eingebettetes Mikrofon, um Ton für Reduzierung zu ermitteln. Es funktioniert in Verbindung mit der nahen Dichtung der Ohrschalen.

Einige dieser elektronischen Hörschutze schließen Radio-Hardware- und Hörfähigkeitsvergrößerer ein, die Benutzern erlauben, sich herauf das Volumen an Zunahmehörfähigkeitsempfindlichkeit bei ihren schützenden Wert zu wenden gegen scharfe Geräusche noch festlegen. Schalenarten schwanken außerdem, von voll gehackte und abgeschrägte Schalen. Quadratische-weg Schalen sind ein Liebling von einigem wegen ihres Komforts; jedoch bieten sie nicht den gleichen schützenden Wert der Vollschale Art an.

Geräuschpegel und Zeitraum der Belichtung sollten betrachtet werden, wenn man entscheidet, ob elektronische Hörschutze angefordert werden. Verlängerte Aussetzung zu den Volumen, die zwischen die Geräuschpegel des Stadtverkehrs und einen Rasenmäher fallen, kann dauerhaften Hörfähigkeitsschaden verursachen, der erklärt, warum diese Schutze ein Liebling unter Landschaftsgestaltern sind. Die körperlichen Schmerz können mit Klangvolumina zwischen einem Rasenmäher und einem Düsentriebwerk auftreten. Der durchschnittliche Schuß ist lauter als ein Düsentriebwerk.

Heutige elektronische Hörschutze bieten guten Entwurf für Komfort und technische Funktionalität an. Radio-ausgerüstete Schutze sollten nicht in der Sicherheit-kritischen Umwelt benutzt werden. Wenn er zum Schützen des Trommelfells und der schwachen Knochen des Innenohrs vor dauerhaftem Verlust der Hörfähigkeit kommt, sich zu irren ist besser, auf der Seite zu vielen Schutzes.