Was sind geüberholte Produkte?

Wenn die meisten Leute an geüberholte Produkte denken, ist die allgemeine Vorstellung, dass die fraglichen Einzelteile benutzte Waren sind, die zu einem annehmbaren Arbeitsauftrag überarbeitet worden und wieder hergestellt worden sind. Während diese Definition ein Beispiel der geüberholten Produkte ist, umfaßt das Konzept wirklich einige andere Drehbücher außerdem.

Waren, die von den Kunden auch zurückgebracht worden sind, qualifizieren als geüberholte Waren. In diesem Fall hat das geüberholte Produkt wahrscheinlich nichts falsch mit ihm überhaupt. Das Einzelteil kann für jede mögliche Zahl von Gründen, einschließlich die Tatsache zurückgebracht worden sein, dass der Kunde einfach seinen oder Verstand über den Kauf änderte. In den Fällen wo das zurückgebrachte Einzelteil offensichtlich nicht benutzt worden ist, versiegelt der Speicher normalerweise einfach das Verpacken wieder und verkauft das Einzelteil an einem Diskont als geüberholtes gutes.

In den Fällen wo etwas Verschiffenschaden beteiligt ist, kann der Hersteller beschließen, das Einzelteil zu reparieren und es als repariertes oder geüberholtes Produkt dann zu verkaufen. Weil das Einzelteil die geüberholte Fabrik ist, ist das Qualitätsniveau häufig das selbe wie ein Produkt, das verkauft wird, wie neu. Der Vorteil zum Verbraucher ist die Fähigkeit, das Einzelteil an einem preiswerteren zu erhalten.

Fußboden- oder Demonstrationsmodelle qualifizieren auch als geüberholte Produkte. Häufig ist ein Einzelhandelsgeschäft bereit, ein Fußbodenmodell eines Produktes zu einem verbilligten Preis zu verkaufen. Dieses liegt an der Tatsache, dass das Fabrikverpacken geöffnet war, und es gibt eine gute Wahrscheinlichkeit, dass das Produkt sich auf einige kleine Kratzer während der Zeit genommen hat, die auf Anzeige verbracht wird. Während einige Fußbodenmodelle nach rechts weg von den Verkäufen angehoben werden, dem Verbraucher ausbreiten und sich darstellte, beschließen viele Speicher, das Produkt zu säubern und zu verpacken, bevor sie das Einzelteil an den Kunden liefern.

Während dieses nicht immer der Fall ist, kommen geüberholte Produkte häufig mit irgendeiner Art der begrenzten Garantie. Die Dauer der Garantie kann von dreißig Tagen zu einem Jahr umspannen. Abhängig von dem Produkt ist es auch manchmal möglich, einen Service-Vertrag auf geüberholten Produkten zu erreichen, der mit Service-Verträgen auf nagelneuen Waren vergleichbar ist.

Geüberholte Produkte sind häufig eine große Übereinkunft für Verbraucher. Gewöhnlich sind alle mögliche Defekte normalerweise klein und Kosmetik in der Natur, und sind nicht zum blanken Auge bereitwillig offensichtlich. Sogar in den Situationen, in denen geüberholte Produkte ältere Modelle sind, die durch eine zweite Reise zur Fabrik erneuert worden sind, ist das Qualitätsniveau mit einem neuen Einzelteil vergleichbar und kostet einen Bruch des üblichen Einzelhandelspreises. Als können Mittel des Kaufs der gewünschten Waren auf einem festen Etat, geüberholte Produkte eine ausgezeichnete Wahl sein.