Was sind videoÜberwachungssysteme?

VideoÜberwachungssysteme überwachen Bereiche der Tätigkeit öffentlich, Geschäfte oder Handelsgebäude für Realzeit oder neueren Bericht. Einige videoÜberwachungssysteme umfassen Ton, während andere nur Video notieren. VideoÜberwachungssysteme können benutzte innere und äußere Schulen und private Wohnsitze als Extramaß Sicherheit auch sein. Es gibt eine Myriade der verschiedenen Systeme mit unterschiedlichen Entwicklungsniveaus innerhalb einer breiten Preisspanne.

Ein videoÜberwachungssystem kann ein leistungsfähiges Abschreckungsmittel zum Verbrechen sein, wenn es in eine offensichtliche Position gelegt wird. Sprituosenläden, Quickiehandelszentren, Tankstellen, Schnellimbiß fahren-throughs, Bänke und Bankautomaten (ATMs) sind gerade einige der vielen Positionen, in denen Sie erwarten konnten, videoÜberwachungssysteme zu sehen. In den Fällen wo diese Systeme can’t Anschlag Verbrecher von verübenden Verbrechen feststellte, stellen videoÜberwachungssysteme häufig kritischen Beweis für Polizei zur Verfügung. In vielen Fällen führt dieser Beweis direkt zu die Sicherung der Verbrecher, die anders gegangen sein konnten unapprehended.

VideoÜberwachungssysteme waren in vielen Schulen angebracht, die der Columbine-Tragödie 1999 folgen, als zwei Kursteilnehmer die Leben von 12 Mitschülern und von einem Lehrer nahmen, bevor sie sich tödlich schossen. Ironisch hatte Columbine ein videoÜberwachungssystem an der richtigen Stelle, und obgleich es dieses verhängnisvolle Ereignis nicht verhindern könnte, half es, Licht an zu verschütten und vorausgesetzt Beweis für die Untersuchung, die folgte.

Viele Leute entscheiden, ein videoÜberwachungssystem zu haben, das auf das vordere Portal angebracht ist. Die Kamera legt Video zu einem Computer oder zu einem Monitor innerhalb des Hauses neu. Wenn jemand zur Tür kommt, vor der Reaktion kann man überprüfen, um who’s dort zu sehen. Dieses ist ein großes Sicherheitsmerkmal für Teenager, der nach Schule, den älteren und einzelnen Frauen Haupt alleine sein konnte.

Während Abschreckung ein Grund ist, videoÜberwachungssysteme zu w5ahlen, sollen nicht alle Systeme auf der Hand liegen. In einigen Anwendungen ist heimliche Überwachung bevorzugt. So genanntes “nanny-cams† sind eine Art diskretes HauptÜberwachungssystem, die das Verhalten der Babysitter oder des “nannies† ohne ihr Wissen überwachen kann. Diese billigen videoÜberwachungssysteme wurden populär, nachdem der viel-publizierte Massachusetts-Versuch 1997 eines britischen Aupaares des Tötens eines Babys in ihrer Sorgfalt überführte, indem er zu stark das Kind rüttelte.

Kaufhäuser benutzen im Allgemeinen unaufdringliche videoÜberwachungssysteme, um sich Ladendiebe zu verfangen. Kameras werden normalerweise hinter verdunkelten Deckenbefestigungen oder kleinen Hauben versteckt. Kasinos benutzen auch versteckte Kameras, und im Falle der großen Kasinos, können die videoÜberwachungssysteme ziemlich durchdacht sein. Diese Systeme können zu einem zentralen Betrachtungsraum einziehen, der mit einigen Monitoren ausgerüstet wird, um eine Vielzahl der Kamerapositionen und -winkel sofort anzuzeigen. Operatoren können Software benutzen, um zwischen Spionnockenansichten über jeden Monitor zu schalten. Kameras werden gewöhnlich direkt über Spielautomatbänke und spielende Tabellen gesetzt, um Betrüger oder Diebe zu beschmutzen.

Es ist fast unmöglich, die beträchtliche Reihe der videovorhandenen Überwachungssysteme übermäßig zu betonen. Es gibt ein System, zum jeder Notwendigkeit, Etats und Entwicklungsniveaus zu dienen. Von den Kameras, die genug, sich in einem Schnickschnack, zu den robusten intelligenten Systemen zu verstecken klein sind, ist alles, das er nimmt, ein wenig Einkaufen. VideoÜberwachungssysteme sind vorhandene überall Sicherheitssysteme, oder Überwachungskameras werden verkauft.