Was sollte ich betrachten, wenn ich ein Ladegerät kaufe?

Wenn es zum Wählen eines Ladegeräts kommt, gibt es so viele Wahlen, dass es einschüchternd sein kann, unter ihnen zu wählen. Nach einigen Richtlinien garantiert, dass Sie ein Ladegerät wählen, das Ihre Bedürfnisse erfüllt und hochwertige Dienstleistung für viele Jahre erbringt. Ein klassisches Ladegerät kann entweder NiMH oder NiCad Batterien behandeln. Eine NiMH Aufladeeinheit arbeitet normalerweise mit NiCad Zellen, aber nicht umgekehrt. Die meisten Ladegeräte sind entworfen, um mit AA-oder AAA-Batterien zu arbeiten.

Bestimmte elektronische Produkte erfordern ein spezielles FormatLadegerät, das normalerweise vom Hersteller zur Verfügung gestellt wird. Das durchschnittliche Ladegerät hat eine Kapazität entweder von vier oder sechs Batterien. Ideal sollten Sie mindestens ein Extrapaar belastete Batterien an Hand haben ständig, also sicherstellen, dass Ihre Aufladeeinheit die Last behandeln kann.

Das typische Ladegerät wird über einen Wechselstrom-Anschluss angetrieben. Kleinere Maßeinheiten verstopfen direkt in den Anschluss und bilden sie extrem bequem für die unterwegsleute. Weil sie mit Reisenden im Verstand entworfen sind, arbeiten diese Aufladeeinheiten normalerweise mit den 100 und 220-Volt-Anschlüssen ohne die Notwendigkeit an einem Adapter. Preiswertere Aufladeeinheiten erfordern einen externen Konverter in Form eines Energienziegelsteines, der der Aufladeeinheit Elektrizität über ein Netzanschlusskabel schickt. Diese Art der Aufladeeinheit ist aber auch ungünstig viel preiswerter, und sie kann 220 Volt normalerweise nicht behandeln, es sei denn ein teurer Adapter addiert wird.

Eine Eigenschaft wert Ausgabenextrageld ist eine Aufladeeinheitssteuerung eingeschaltet. Ein teures Ladegerät hat einen intelligenten Mikroprozessor, dem die Aufladeeinheit schält weg von, wenn die Batterien völlig aufgeladen werden. Es kann auch erkennen, wie viel Gebühr ursprünglich in den Batterien ist und nur addieren, was erforderliches. Preiswertere Aufladeeinheiten laden einerseits Batterien für eine örtlich festgelegte Zeitspanne auf, die die Batterie überladen kann und sein Leben verkürzt. Eine einfache LED wird gewöhnlich benutzt, um anzuzeigen, wann der Gebührenzyklus komplett ist.

Das preiswerteste vorhandene Ladegerät läuft gerade unter 10 US-Dollars (USD), während hochwertige Modelle bis 50 USD kosten können. Im Allgemeinen ist das schnellere und das flexiblere eine Aufladeeinheit, ist sie das teurer. Der Hauptfaktor, der Preis beeinflußt, ist Gebührenzeit - die schnelleren Arbeiten eines Ladegeräts, ist es das teurer. Die schnellste vorhandene Zeit ist gerade unter sechzig Minuten, während die durchschnittliche Aufladeeinheit sieben bis 10 Stunden nimmt, zum einer NiMH Batterie völlig aufzuladen. Wenn Zeit nicht wichtig ist, das Ladegerät, das die meisten Eigenschaften eher, als anbietet das teuerste wählen.

m natürlichen elektrischen Widerstand des Körperfetts, kann ein Kleincomputer das Verhältnis des Fettes muscle berechnen Mass. Diese Eigenschaft gibt Diätetikern einen Extrafaktor, um wenn die Bewertung der Wirksamkeit ihrer Diät zu betrachten, plant. SenkungKörpergewicht und das Verhältnis des Fettes zum Muskel sind beide wichtigen Aspekte des sicheren Nährens.