Was verursacht Verstärker-Rückgespräch?

Wenige Dinge sind zu einem beruhigenden Lied oder zu einer temperamentvollen Rede als der schmerzliche Schrei des Rückgespräches Unterbrechungs. Verstärkerrückgespräch auftritt hn, wenn das Mikrofon seinen eigenen Ton aufhebt, der vom Lautsprecher und von den Schleifen dass Ton zurück in das System projektiert und immer wieder ihn verstärkt. Dieser Zyklus geschieht so schnell, wenn die Töne, schlingen - rückseitig und weiter an geschätzte 1.000 Zeiten pro Sekunde, dass, was herauskommt, Rückgespräch ist. Abhängig von den schlingenden Frequenz that’s, kann das Verstärkerrückgespräch ein hoher durchdringender Schrei oder ein tiefes, dröhnendes Brüllen sein.

Wenn Verstärkerrückgespräch anfängt, zurückschrickt das Publikum hrickt und schaut gewöhnlich zur Rückseite des Raumes und hofft, dass die Person im stichhaltigen Stand helfen kann. Der stichhaltige Ingenieur kann Volumen und Frequenzen justieren und sollte Schlüsselschritte vorzeitig unternommen haben, um Rückgespräch zu verhindern. Jedoch kann die Person, die das Mikrofon hält, eine Rolle auch spielen, wenn er Verstärkerrückgespräch verursacht.

Wenn die Person, die das Mikrofon hält, vor den Lautsprechern tritt, ist die Schleife fast sicher anzufangen. Deshalb ist Verstärkerrückgespräch mit drahtlosen Mikrophonen sogar wahrscheinlich, die neigen, ungerichtet zu sein und dem Ausführenden erlauben, vor den Lautsprechern zu gehen. Das Mikrofon an den Lautsprecher das genauer gelangt, ist das Rückgespräch wahrscheinlich das lauter zu sein. Auch wenn der Sprecher oder der Sänger das Mikrofon weit von ihren Mund hält, muss der stichhaltige Ingenieur herauf das Volumen drehen, um unterzubringen und die Wahrscheinlichkeit des Rückgesprächauftretens erhöhen.

Während vollständig zu schützen ist unmöglich, gegen Verstärkerrückgespräch, gibt es viele Sachen, die erfolgt werden können, um es zu verhindern oder es einmal zu stoppen it’s Auftreten. Spitzen umfassen: