Wer erfand die Videokamera?

Die komplette Geschichte der Videokamera wird innerhalb nur des letzten Jahrhunderts oder so, aber enthalten, wie viele Formen der modernen Technologie, keine Person nur wie gutgeschrieben wird, die Videokamera erfinden. John Baird, ein schottischer Ingenieur, war einer der frühesten Pioniere, wenn er bewegliche Bilder für Fernsehenproduktion gefangennahm. Jedoch wurden seine Experimente nach anderen aufgebaut, die vor ihm gekommen waren und viel der Technologie, die in der Geschichte der Videokamera eingesetzt wurde, wurde nach seinen Entdeckungen aufgebaut. So, während es sicher ist, zu sagen, dass Baird ein Pionier in der Videokameratechnologie war, ist es unfair, zu sagen, dass Baird die Videokamera erfand.

Die Videokamera, da wir sie heute kennen, ist in der Lage, Bilder und Ton zu notieren. Die erste Demonstration dieser Fähigkeit fand am 14. April 1956 statt. Ray Dolby-System, Charles Ginsberg, und Charles Anderson erfand die Videokamera, die die erste Maschine war, zum des Bildes und des Tones zu notieren. Diese Erfindung verkaufte für ungefähr $75.000 US-Dollars (USD) pro stück. Erschwinglich nur major Fernsehensendungsstudios wie CBS, das drei das selbe Jahr kaufte, blieben diese Maschinen Berufsvorrichtungen für einige Jahre.

Videokameras entwarfen für persönlichen Gebrauch, jetzt benannt Kamerarecorder, wurden vorhanden für die Öffentlichkeit in den achtziger Jahren. Diese Maschinen waren umfangreich teuer, schwer, und, aber gewesen leistungsfähig. Gebäude nach Technologie, die für Jahre, Hauptelektronikfirmen wie Sony und JVC entwickelt worden war, fing an, neue Technologie zu entwickeln. Diese Firmen erfanden die Videokamera, die wir jetzt Kamerarecorder benennen. Diese Vorrichtungen waren zum Gefangennehmen des Bildes, des Tones und des Notierens zu einem Speichergerät alles in einer Maschine fähig.

Ende der Achtzigerjahre und des Anfangs der 90er digitalisieren jene gleichen Firmen, die die Videokamera für persönlichen Gebrauch anfingen zu verkleinern erfunden hatten und ihre Maschinen. Der Kamerarecorder wurde kleiner und kompakter und durch das Ende der 90en Jahre, waren digitale Kamerarecorder die populärste Form der Videokamera. Heute wird Videokameratechnologie in zahlreiche bewegliche Vorrichtungen einschließlich Handys, PDAs eingesetzt, und die Digitalkameras, die zu beiden Bilder und bewegliche Bilder sowie Aufnahme noch nehmen fähig sind, klingen.