Wie ATM verhindert das Zerhacken?

Finanzinstitute verhindern ATM, das durch zahlreiche Masse zerhackt. Dieses kann ändernde Rückstellungsverwalterkennwörter einschließen und indem es regelmäßig ATMs auf die betrügerischen Vorrichtungen überprüft, die entworfen, um Kundeninformation zu erfassen. Andere Sicherheitsmaßnahmen wie gut beleuchtete Positionen und Kameras helfen, auch. Kunden können ATM weiter verhindern, das indem sie Umlagerungen berücksichtigen und, ablehnen ein ATM zu benutzen zerhackt, wenn es misstrauisch scheint.

ATMs (Maschinen des automatisierten Erzählers) sind für Bankkunden, aber sie sind auch werdene bequeme Plätze bequem, damit Diebe KundenScheckkarteinformationen für Identitätsdiebstahlverbrechen sammeln. Das meiste ATMzerhacken geschieht, wenn ein Dieb einen beweglichen Kartenleser und eine Kamera auf ein ATM oder flüchtige Blicke anbringt, wenn der Kunde Kennwörter einträgt.

Etwas ATM-Häcker einsetzen einen Kartenleser in den ATM-Kartenleser und anbringen eine kleine Kamera hinter den Sicherheitsspiegel. Sie erfassen Karteninformationen vom magnetischen Streifen auf der Karte, wenn der Kunde eine ATM-Karte in den falschen vorderen Einbauschlitz einsetzt. ATM-Häcker erfassen Kennwortinformationen durch eine versteckte Splintlochkamera, die auf die Tastatur gezeigt. Einige Diebe überbrücken die Kamera und anbringen ein Testblatt auf die Tastatur t, die gelochte Zahlen einem Laptop oder einem Bluetooth übermittelt.

Vor der Anwendung eines ATMs, sollten Kunden auf allen losen Teilen auf der Konsole, den falschen Frontseiten oder der aller überprüfen, die aus Platz heraus schaut. Viele falschen vorderen Kartenleser zusammenbringen das ATM ringen und sind fast unaufdeckbar. Die Karte sollte in den Kartenleser leicht schieben, und Widerstand könnte einen beweglichen Leser anzeigen. Wenn das ATM misstrauisch scheint, sollte es den Bankdirektor berichtet werden.

Bänke ergreifen Maßnahmen gegen ATM, das indem sie Anti-abstreicheisen zerhackt, anbringen. Diese Vorrichtungen ausstrahlen ein elektromagnetisches Feld en, das das betrügerische Kartenlesersignal blockiert, also der Dieb Karteninformationen nicht sammeln kann. Anti-Abstreicheisen Sensoren ermitteln die Fremdkörper, die zum ATM angebracht und auslösen eine leise Warnung se.

ATM-Häcker können das Gleiten von Kundeninformation überbrücken, indem sie die Maschine selbst zerhacken. Ein Dieb, der zum Verwaltungskennwort Zutritt erhält, kann die Maschine programmieren, um $20 Rechnungen zuzuführen, wenn sie sie denkt, zuführt $5 Rechnungen. Bänke können ATM verhindern, das indem sie das Rückstellungskennwort in den neuen ATM-Maschinen, um ändern Verbrecher am Schätzen des Kennwortes zu hindern zerhackt.

Das sicherste ATMs sind in gut beleuchteten, schwer bevölkerten Bereichen oder in den Speichern, in denen Massen es härter bilden, damit Diebe das Gleiten der Vorrichtungen anbringen, ohne ermittelt zu werden. Kunden sollten auf Zuschauern immer überprüfen, wenn sie Geld zurücknehmen und abschirmen die Tastatur d, wenn sie Kennwortinformationen einbringen. ATM-Benutzer sollten Bankauszüge immer sorgfältig überprüfen und nicht vertraute Gebühren fragen.