Wie arbeitet ein Eiscreme-Hersteller?

Ein Eiscremehersteller ist eine Vorrichtung, die einen zentralen Kanister dreht und kühlt und nach innen lässt die Vanillepuddingmischung in Eiscreme bilden. Zusätzlich zu diesem Gebrauch können Köche einen Eiscremehersteller für Sorbet, gelato auch verwenden, und Molkereifrei Eiscreme. Zahlreiche Eiscremerezepte sind mit einer großen Vielfalt der Bestandteile vorhanden, und alle können mit einem herkömmlichen Eiscremehersteller gebildet werden.

Es gibt drei Primärteile zu einem Eiscremehersteller. Eine externe Trommel öffnet, damit ein Kanister für die Eiscrememischung nach innen gesetzt werden kann. Ein zentrales Butterfaß gedrückt in die Trommel, damit die Mischung gerührt. Gewöhnlich der Kanister, der die Eiscreme hält, bleibt weiterhin, während das Butterfaß um das Innere dreht, reibt hinunter die Seiten und neuverteilt die gekühlten Teile der Mischung n. Während er durchgeschüttelt und gekühlt, verdickt er und schließlich macht zu Eiscreme.

Zwei Techniken verwendet für das Kühlen der Mischung in einem Eiscremehersteller. Die traditionelle Methode ist das Eis, das mit Felsensalz verpackt, um den Gefrierpunkt zu senken und so bildet das Eis sogar kälter. Das Eis verpackt zwischen der Trommel und dem Kanister und ergänzt regelmäßig, während es unten schmilzt. Andere Eiscremehersteller benutzen ein elektrisches Kühlsystem, wie der Fall mit den großen ununterbrochenen Reihenmaschinen, die von den Handelseiscremefirmen benutzt.

Ein kleiner manuell durchgedrehter Eiscremehersteller produziert Eiscreme innen herum 20 Minuten ist, obgleich eine Mannschaft der Leute, zum sie anzukurbeln in hohem Grade - empfohlen. Nachdem die Eiscreme gebildet, lassen sie gewöhnlich stillstehen, bevor man gedient. Ein elektrischer Eiscremehersteller funktioniert viel schneller und erlaubt Leuten, andere Aufgaben durchzuführen, während die Eiscreme gebildet.

Zu klassischen reichen Vanillepudding Eiscreme anreden zu lassen, fünf Eidotter zusammen mit dem Zucker mit 2/3 Schalen zu schlagen und die Mischung über einem Doppelkocher zu erhitzen, zwei addierend zerquetschte Vanillehülsen und eine Schale von halb und halb. Die Mischung erhitzen, bis sie verdickt, belasten sie, um die Vanillehülsen heraus zu erhalten und rühren innen zwei Esslöffel von Butter und von einer Schale Schlagsahne, zusammen mit einem Esslöffel Vanille. , vor dem Gießen er, den Vanillepudding abkühlen in den Eiscremehersteller, den Richtungen des Herstellers folgen, und Ihre reiche Vanilleeiscreme genießen. Das Aroma kann mit der Einführung der Einbeziehungen wie Schokoladenspäne, Nüsse, Frucht und andere Würzen wie Minze oder Rum leicht geändert werden.

Um Sorbet zu bilden, ungefähr zwei Pfund (ein Kilogramm) der Frucht Ihrer Wahl mit  ½ Schale Zitrusfruchtsaft wie Zitrone oder Kalk püreesieren, und einen Zuckersirup addieren, der vom superfine Zucker mit 2/3 Schalen und von einer Schale Wasser gebildet. Der Sirup sollte auf Tief erhitzt sein, bis der Zucker auflöst und kochte dann für eine Minute, bevor er abkühlen gelassen. Die Sorbetmischung kann einem Eiscremehersteller hinzugefügt werden und durchgeschüttelt werden, wie durch den Hersteller verwiesen.