Wie arbeitet eine Nebel-Maschine?

Eine Nebelmaschine ist eine Maschine, die den Sichteffekt des Nebels oder des Rauches wiederholt. Die Nebelmaschine benutzt normalerweise, wenn man Film- Effekte, Effekte für Stadiumserscheinen oder manchmal für Halloween oder andere kleinräumige Darstellungen verursacht.

Eine Nebelmaschine kann in einer von drei unterschiedlichen Arten arbeiten. Jede Methode hat seinen eigenen Nutzen und Beeinträchtigungen, und jede hat seine eigenen Bereiche, in denen es die ideale Methode ist. Die allgemeinste Weise, die eine Nebelmaschine in den Berufssituationen bearbeitet, ist, indem sie eine Mischung des Glykols und des Wassers erhitzt, um a Nebel-wie Dampf zu verursachen. Die Nebelmaschine enthalten von einem Wärmeaustauscher, von einer Pumpe und von einem Behälter. Der Wärmeaustauscher ist ein beiliegender Bereich mit einem Eingangsloch und einer kleinen Ausgangsdüse.

Der Austauscher erhitzt bis zu ungefähr 400 Graden Fahrenheit (205 Celsius), und dann zeichnet die Pumpe die Glykolwasser Mischung vom Behälter und die Sprays es in die erhitzte Maßeinheit. Die Mischung macht dann zu Dampf, und ist aus der Düse auf der Frontseite der Nebelmaschine heraus Zwangs. Wenn der Dampf Kontakt mit der verhältnismäßig kühlen Luft draußen aufnimmt, kondensiert er ein wenig und macht zu Nebel. Dieser Nebel ist noch heißer als die äußere Luft, also steigt er oben in Richtung zur Decke und herstellt türmende Wolken.

Eine zweite Art Berufsnebelmaschine arbeitet in einer ähnlichen Weise zum allgemeineren Hitze-austauschen Vielzahl. Anstatt, auf Hitze zu bauen jedoch atomisiert diese Art der Nebelmaschine die Flüssigkeit und sendet sie in die Luft. Normalerweise sind die Partikel, die durch eine atomisierende Nebelmaschine verursacht, viel kleiner als die using Hitze, und können möglicherweise nicht zum blanken Auge offensichtlich sichtbar sogar sein und stattdessen ganz herum verursachen eine Art des Dunstes, damit Licht weg von reflektiert. Diese Art der Nebelmaschine neigt, auf oil-based Flüssigkeiten, ohne den Hochwassergehalt der Hitze-gegründeten Nebelmaschinen mehr zu beruhen.

Das Drittel und die bei weitem preiswerteste und einfachste Form der Nebelmaschine, nicht sogar muss eine Maschine sein, an sich. Diese Art der Nebelmaschine benutzt einfach das feste CO2 - häufiger bekannt als Trockeneis - um einen Nebeleffekt zu verursachen. Wenn das Trockeneis oben in der umgebenden Raumtemperatur erhitzt, anfängt es s, einen dunstigen Rauch herzustellen. Anders als andere Arten Nebelmaschine, die einen Nebel herstellen, der in der Luft oder in den Aufstiegen hängt, ist der Nebel, der durch Trockeneis hergestellt kalt und sinkt folglich zu Boden. Während dieses für bestimmte Situationen ideal sein kann, gilt es im Allgemeinen als unterlegen den anderen zwei Arten der Nebelmaschinen, und Trockeneis verwendet normalerweise nur für Hauptgebrauch oder durch die auf einem festen Etat.