Wie bilde ich einen LED-Würfel?

Ein Würfel der lichtemittierenden (LED) Diode ist eine aufregende Tischplattendekoration, die Sie leicht konstruieren können sich. Mit ein wenig vom Schaltkreiswissen und von einigen Werkzeugen, haben Sie eine Würfelbeleuchtung oben in interessanten Mustern und in Farben in einer sehr kurzen Zeit. Sie benötigen eine spezifische Liste der Versorgungsmaterialien und etwas Geduld, dieses Projekt abzuschließen, aber Sie vergütet, indem man Geld spart, das Sie für eine store-bought Version dieses Dings ausgegeben haben.

Der erste Schritt, wenn er einen LED-Würfel bildet, rundet herauf alle notwendigen Bestandteile für diesen illuminating Kasten. Eine lötende Gewehr und das Metalllötmittel sind- für das Herstellen der starken elektrischen Beziehungen zwischen den Lichtern und die Garantie wichtig, dass Ihr Würfel nicht einstürzt. Ein Installationssatz MiniPOV3 hilft Programm Ihre Lichter, und ein 47-Ohm-Widerstand ist für die Kontrolle des Energienflusses gleichmäßig entscheidend. Sie auch benötigen ein dünnes Blatt des Holzes für die Unterseite, und sie sollte ungefähr 4 Zoll lang und 4 Zoll breit (101.6 Millimeter durch 101.6 Millimeter) sein. Schließlich benötigen Sie 27 einzelne LED-Lichter.

Der folgende Schritt, wenn er Ihren LED-Würfel herstellt, ist, die Unterseite für Ihren Würfel zu verursachen. Zuerst einen Bohrer wählen, der die ungefähre Größe Ihrer LED-Lichter ist. Ein Gitterfeld auf dem Holz using neun Löcher in drei Reihen von drei zeichnen. Die Löcher sollten gesperrt werden nah genug, die die Kathoden, die aus jede LED-Birne herauskommen, angeschlossen werden können. Ein Handbohrgerät oder eine Bohrgerätpresse benutzen, um die Löcher in der Unterseite zu bilden.

Anfangen, Ihren LED-Würfel zu konstruieren, indem Sie unten ein LED-Licht, Birnenseite, in jedes Loch einsetzen, damit die Kathoden überschneiden. Jeden Satz Kathoden zusammen löten, damit alle LED-Beleuchtung für dieses Niveau angeschlossen. Aufeinander folgende Schichten des Baus drei auf diese Unterseite, using die gleichen Grundregeln der überschneidenkathoden und jeden Satz von neun Birnen zusammen anschließen. Das Endprodukt sollte ein Würfel der Kathoden mit drei verschiedenen Schichten Lichtern sein.

Der letzte Schritt, wenn er einen LED-Würfel herstellt, erhält die elektrischen Signale richtig ausgerichtet. Die Anweisungen des Installationssatzes MiniPOV3 für die Verbindung er an den Widerstand befolgen. Dieses sollte das Löten von weniger als fünf Drähten zur Leiterplatte erfordern. Einen Nullpunkt vom Steuerpult an eine nahe gelegene Kathode auf dem Kasten anschließen. Schließlich die korrekte Software MiniPOV3 herunterladen, die Ihnen erlaubt, den Ablichtungsauftrag der verschiedenen Lichter auf Ihrem LED-Würfel zu programmieren.