Wie können Landminen ermittelt werden?

Eine der größten Drohungen zur menschlichen Rasse ist heute das Bestehen von über 100 Million Landminen innen über 70 Ländern, und einige Quellen sagen, dass zusätzliche 5 Million neue Landminen jährlich begraben. Unentdeckte Landminen aufwerfen Probleme für Länder, die so viel Land zurückfordern müssen, wie möglich zu den landwirtschaftlichen Zwecken, sowie unschuldige Zivilisten en, die fortfahren, Opfer zu den Landminen lang zu fallen, nachdem die Konflikte beendet. Geschätzten 26.000 Leute sind getötete jedes Jahr auf dem Landweg Gruben, viele von, sind wem die Kinder, die auf den Gebieten spielen. Es gibt einige Weisen, Landminen, von den einfachen Metalldetektoren zu vorgerückten Schallgeneratoren zu ermitteln, aber bis jetzt gewesen keine dieser Methoden wirkungsvolles 100%, und die Kosten einiger Methoden sind kostspielig.

Eine der ältesten Methoden für die Entdeckung der Landminen ist ein einfacher Schleifenmetalldetektor. Ausgebildete Soldaten fegen über einem vermuteten Minenfeld und benutzen lange Stöße, um alle mögliche Pluszeichen des begrabenen Metalls nachzuforschen. Die Landminen, die dadurch gefunden, entweder entschärft sofort oder markiert für zukünftige Tätigkeit. In Verbindung mit den Grubenfegenbemühungen ausgerüstet schwere Planierraupen häufig mit vorn montierten Dreschflegeln en, oder die Gewichte, die entworfen, um zur Detonation zu bringen, begruben Landminen. Diese Methode der Entdeckung der Landminen angewendet im Allgemeinen n, um sicheren Durchgang für Truppen zur Verfügung zu stellen, um ein gesamtes Feld nicht heraus zu löschen. Das Niveau der Messwerte des falschen Positivs war auch sehr hoch, da anderes MetallSchrapnell die Detektoren ausl5osen und die Unterzeichnung einer realen Grube verkleiden. AntipersonenLandminen auch gebildet hauptsächlich von der Keramik oder von Plastik nicht leicht ermittelt von den traditionellen elektronischen Kehrmaschinen.

Eine andere Weise, Landminen zu ermitteln ist durch den Gebrauch der ausgebildeten Tiere. Hunde können ausgebildet werden, um die chemischen Unterzeichnungen der begrabenen Landminen heraus zu schnüffeln und ihren menschlichen Steuerpulten zu signalisieren, aber solche Arbeit kann für die Tiere erschöpfen und gefährlich für die menschlichen Beseitigungsmannschaften. Andere Tiere auch benutzt worden, um die chemischen Gerüche der Landminen, einschließlich einige Sorten Ratten zu ermitteln. Diese Ratten können ausgebildet werden, um durch ein Feld zu gehen und allen möglichen Positivschlägen zu signalisieren. Diese Tiere sind besonders nützlich, da sie zu hell sind, die meisten Landminen zur Detonation zu bringen. Der Suchprozeß kann sehr arbeitsintensiv noch sein, wenn die Kostenvoranschläge von $300 laufen, bis $3000 US-Dollars (USD) pro ermittelte Grube.

Kleine Roboter benutzt auch, um Landminen zu ermitteln, obgleich Verfeinerungen noch gebildet werden müssen, bevor sie auf einer großen Skala verwendet werden können. Diese ferngesteuerten Roboter angebracht zu den kompakten Metalldetektoren oder zu Boden-Durchdringungsradarmaßeinheiten - und ausgesendet in vermutete Minenfelder te. Ein menschlicher Operator kann nach unterscheidenden elektronischen Unterzeichnungen suchen, die bedeuten konnten, dass Landminen anwesend sind. Der Roboter freigibt einen Markierungsspray bt und zurückgeht zu seinem Auffangraum seinem. Solch einen Roboter herzustellen ist sehr teuer, jedoch und die Technologie für die Bestimmung der begrabenen Landminen noch vervollkommnet nicht.

Um das Problem Messwerten des falschen Positivs und Metallverunreinigung zu beseitigen, arbeiten Wissenschaftler auch an einem Schallerfassungssystem, das entworfen um den Boden einzudringen und die Gehäuse der Landminen wirklich zu veranlassen zu vibrieren. Herkömmliche Schallwellegeneratoren sind nicht zu den Abfragungszwecken praktisch, da die Menge der stichhaltigen Energie erfordert jedermann im Bereich deafen. Ganz wie eine helle Energie der Laserstrahlkonzentrate richten eine neue Form des Schallgenerators die Schallwellen auf einen speziellen Bereich und die Erschütterungen aller möglicher Landminen zu ermitteln begrub dort. Der Ton sein nicht sogar einige Füße weg von der Vorrichtung hörbar und bilden es sicher für menschlichen Gebrauch. Der sichere Abbau der ermittelten Landminen wurde bleibt weiterhin problematisch, aber mindestens verringert die Zahl falschen Positiven.

Eine interessante neue Methode für die Entdeckung der Landminen ist noch im experimentellen Stadium, aber in der großen Versprechung der Erscheinen. Eine Form der belaubten Anlage, die Brunnenkresse angerufen, ausgeführt worden genetisch ch, um Rot in Anwesenheit der Chemikalien zu drehen, die mit Landminen verbunden sind. Der Plan, zum dieser geänderten Brunnenkresse zu benutzen mit.einbeziehen zuerst zuerst, ein vermutetes Minenfeld mit einem speziellen Düngemittel zu spritzen. Brunnenkressesamen dann fallen gelassen in das Feld ssen und lassen wachsen. Innerhalb einiger Wochen veranlaßt jede mögliche Belastung durch die Chemikalien, die in den Landminen enthalten, die Brunnenkresseblätter, Rot, so mögliche Positionen der Markierung der Landminen zu drehen. Die geänderte Brunnenkresse wächst nur im speziellen Düngemittel, das die Wahrscheinlichkeiten einer Invasionsüberwuchterung verringern, die kudzu ähnlich ist. Diese Methode der Entdeckung der Landminen sein organisch ökonomisch, genau und, da ein großes Gebiet urbares Land von Landminen in weniger Zeit als die gebräuchlichen Methoden weit freigemacht werden könnte z.Z.