Wie lese ich ein LED-Diagramm?

Das Lernen, ein Diagramm der lichtemittierenden Diode (LED) zu lesen ist im Wesentlichen das selbe wie erlernend, jeden elektrischen Stromkreis zu lesen, dadurch, dass es ein Prozess des Lernens, verschiedene Symbole zu erkennen ist und was sie elektronisch darstellen. Um ein LED-Diagramm zu lesen, müssen Sie in der Lage sein die Batterien, Erdungspunkte der Drähte, der Widerstände, und die Schalter zu kennzeichnen. Nachdem Sie erlernt, wie man diese Zeichen kennzeichnet, ist es einfach, ein LED-Diagramm zu lesen.

Elektrische Diagramme sind im Allgemeinen Zeichnungen, die Stromkreise darstellen und ihre Bestandteile, denen dann gelesen werden kann entweder zu, einen Replikstromkreis verursachen oder einen vorhandenen Stromkreis reparieren. Das grundlegendste Zeichen, das in den elektrischen Diagrammen benutzt, ist das Zeichen für einen Leiter oder ein Draht. In einem elektrischen oder LED-Diagramm sehen Sie die geraden, fetten Linien, die Drähte darstellen. Wenn diese Drähte schneiden, gezeigt ein Anschluss, indem man einen Punkt am Durchschnitt setzt, und wenn sie don’t anschließen, gezeigt ein Draht zum Bogen über dem anderen.

Batterien oder andere Energiequellen gezeigt mit einer Spannungsbewertung, mit Plus und minus der Zeichen, die positiven und negativen Ausgänge zu zeigen. Batterien gezeigt in den LED-Diagrammen durch eine Gruppe von vier lang und von den kurzen Linien, die wechselweise geordnet. Die kürzere äußere Linie darstellt die negative Seite der Batterie e. Die Energiequelle ist ein wesentlicher Bestandteil eines LED-Diagramms.

Ein Widerstand in einem LED-Diagramm gezeigt durch eine gezackte Linie. Ein Widerstand widersteht buchstäblich dem Fluss der elektrischen Gebühr, und der Widerstand gemessen benannten Maßeinheiten in den Ohm. Wenn es ein “K† im Diagramm neben dem Widerstand gibt, bezieht er einfach auf Kiloohme. Die gezackte Linie benutzt in den Diagrammen, weil sie die Tatsache übermittelt, die der Strom hat nicht, wie einfach von einer Zeit, die durch den Widerstand verstreicht.

Ein Schalter gezeigt in einem LED-Diagramm durch einen defekten Abschnitt in der Linie, umgeben durch zwei Punkte. Das Schalterteil eines Stromkreises darstellt einen Punkt es, in dem der Stromkreis durch den Benutzer geschaltenes AN/AUS sein kann. Ein heller Schalter gezeigt durch die Schalterikone, wenn Sie Ihre Raumbeleuchtung als Diagramm ausarbeiten sollten. Die Linie abbricht an 45-Grad- winkeln, um einen Schalter in einem LED-Diagramm zu zeigen.

Ein Erdungspunkt, obgleich selten notwendig in den LED-Diagrammen, gezeigt durch eine Reihe parallele Linien, die stufenweise an Größe verringern, bis sie einen Punkt bilden. Dieses gibt dem Grundsymbol das Aussehen des Seins dreieckig in der Form. Ein Erdungspunkt in einem Stromkreis benutzt, um einen Ausweg für jeden überschüssigen Strom zur Verfügung zu stellen, der den Stromkreis umhergeht.

LED-Lichter gezeigt in den LED-Diagrammen durch ein schwarzes schattiertes Dreieck, das durch einen Kreis umgeben. Es gibt eine gerade Geraden an der Spitze des Dreiecks. Diese Symbole beschriftet häufig, und die meisten Schaltpläne umfassen einen Schlüssel für seltene Zeichen.