Wie prüfe ich einen Transistor?

Sie können einen Transistor auf Funktionalität prüfen, indem Sie einige einfache Verfahren using ein Digitalmessinstrument durchführen. Die meiste Digitalart Multimeter ausgerüstet mit einer Diodentestfunktion st, die verwendet werden kann, um einen Transistor zu prüfen. Wenn der Transistor bereits an eine Leiterplatte angeschlossen, muss er vom Brett vor geprüft werden entfernt werden. Ein elektronischer Transistor kann innerhalb eines Stromkreises als Verstärker oder als Schalter benutzt werden. Unabhängig davon seine Anwendung ist das Verfahren, das verwendet, um einen Transistor zu prüfen, das selbe, weil alle Transistoren im Allgemeinen als zwei parallele Dioden arbeiten, die ein allgemeines Element teilen.

Bevor Sie das tatsächliche Testverfahren anfangen können, müssen Sie die Art des Transistors kennzeichnen, den Sie prüfen. Transistoren, die als positiv-negativ-positives bekannt, (PNP) haben zwei eingegebene Anschlüß und einen Ausgangsanschluss. Ein Transistor, der negativ-positiv-negativ ist, (NPN) hat einen eingegebenen Anschluss und zwei Ausgangsanschlüsse. Beide Arten Transistoren haben insgesamt drei Anschlüß, die als der niedrige Anschluss, Kollektoranschluß und Emitteranschluß bekannt.

Die Art des Transistors zusammen mit der Position und der Identität seiner Anschlüß markiert gewöhnlich auf dem transistor’s äußeren Verpacken. Wenn die Transistorart nicht auf dem Verpacken markiert, können Sie einen einfachen Test mit einem Multimeter durchführen, um diese Ermittlung zu bilden. Die Lagebestimmung der transistor’s feststellen drei Anschlüß und das positive Blei des Multimeters an den niedrigen Anschluss des Transistors anschließen. Zunächst das negative Blei des Messinstruments entweder an den Kollektor oder Emitteranschluß des Transistors anschließen. Wenn das multi- Messinstrument einen Messwert über null anzeigt, dann ist der Transistor eine NPN Art.

Sobald Sie die Transistorart und die Lagebestimmung seiner Anschlüß festgestellt, sind Sie bereit, das tatsächliche Testverfahren anzufangen. Um einen Transistor auf Funktionalität zu prüfen, müssen Sie den Vorwahlknopf des Multimeters zur Diodeneinstellung drehen. Zunächst die meter’s anschließen, die Positiv zu den niedrigen Anschluss des Transistors führen. Sie sollten das negative Blei des Messinstruments zum transistor’s Kollektoranschluß dann berühren und auf Widerstand überprüfen. Zunächst das Negativ berühren führen zu den Emitteranschluß und überprüfen auf Widerstand. Nachdem Sie dieses Verfahren abgeschlossen, müssen Sie den kompletten Test mit dem negativen Blei wiederholen, das an den niedrigen Anschluss des Transistors angeschlossen.

Wenn der Transistor funktionell ist, ist der Widerstandmesswert vom ersten Teil des Tests sehr Tief und der Messwert vom zweiten Teil ist sehr hoch. Wenn der Transistor eine PNP Art ist, müssen Sie das erste Teil des Tests mit dem negativen Blei durchführen, das an den niedrigen Anschluss angeschlossen und das positive Blei angeschlossen während des zweiten Teils n. Wenn der Transistor funktionell ist, ist die erste Lektüre hoch und die Sekunde ist niedrig. Transistoren neigen im Allgemeinen eher, als stufenweise plötzlich zu arbeiten zu stoppen. Es ist normalerweise weniger teuer, einen fehlerhaften Transistor als zu ersetzen, die Leiterplatte selbst zu ersetzen.