Wie umwandele ich VHS in Digital e?

Während gegenwärtiger persönlicher Fahrtenschreiber völlig digital ist, notierten die, die vom Alter vor den neunziger Jahren kamen, Videos zum analogen VHS-Klebeband. Ferien, die baby’s ersten Tage zu Hause, sind seine oder erste Schritte, Erwägungsgründe, Schulespiele, der Welpe und die Baseballspiele alles Sitzen auf einem Mittel, das mit jedem Play-back und im Laufe der Zeit vermindert. Let’s Gesicht es: it’s festsetzen sse, um VHS in digitale Akten umzuwandeln, um Ihre Gedächtnisse sicher zu konservieren. You’ll auch ist zu entleeren dass Kasten umfangreiche Klebebänder und loswird die antiquierte VHS-Plattform S-, die wenig mehr aufnehmen Raum tut!

Aber, bevor wir die VHS-Plattform zur nächsten Elektronik werfen, die Mitte aufbereitet, we’ll Notwendigkeit, sie ein letztes Mal zu verwenden. Es gibt drei grundlegende Schritte, zum von VHS in digitales umzuwandeln:

1. Die VHS-Klebebänder zur Festplatte strömen, indem Sie den Kasettenrekorder an Ihren Computer anschließen.
2. Die resultierenden digitalen Akten als erforderliches oder gewünscht redigieren.
3. Die digitalen Akten zum CD oder zu DVD brennen.

Schritt man erfordert die Verbindung des Kasettenrekorders an den Computer durch eine allgemeine Schnittstelle. Der h5ochstentwickelte Video-heraus Hafen auf einem VHS-Kasettenrekorder ist der S-Video Hafen. Wenn die Plattform nicht S-Video heraus hat, hat sie Farbmischanzeige heraus. Da auch nicht videohafen Audio trägt, hat die Plattform auch (2) RCA-Audio-heraus Häfen für ein Stereosignal.

Die meisten Tischplattenvideo-Sicherungskarten mit.einschließen S-Video-im Hafen für das Annehmen der strömenden Mittel, zusammen mit einer 3.5mm Stereolithographie Linie-im Hafen en. Ein S-Video Kabel kann vom Kasettenrekorder zur Sicherungskarte laufen gelassen werden. Die Sicherungskarte sollte zusammengesetzt-in auch haben, wenn S-Video auf der Plattform nicht erreichbar ist. Ein rca-Audiokabel kann gekauft werden, das verlassen,/an einem Ende rechte Verbindungsstücke, und ein 3.5mm Mannesstereoverbindungsstück auf dem anderen, um das Audio anzuschließen. Software, die mit der Karte kam, erlaubt Ihnen, das strömende Video zur Festplatte gefangenzunehmen.

Für die ohne eine Karte der videosicherung gibt es einige Produkte, die gekauft werden können, um die Plattform an den Computer anzuschließen. Möglicherweise ist die einfachste Weise, VHS in digitales umzuwandeln in diesem Fall, ein A/V-to-USB Adapterkabel zu kaufen. Dieses Kabel kennzeichnet ein USB-Verbindungsstück an einem Ende und am anderen Ende, ein S-Video Verbindungsstück, ein Farbmischanzeigeverbindungsstück und zwei RCA-Audiosverbindungsstücke. Da die meisten Konverterkabel dieser Art kurze Endstücke sind, benötigen Sie auch ein USB-Verlängerungskabel, mit ihm zu verwenden. Software kommt mit diesen Kabeln, aber Sie konnten ein, anderes Programm zu verwenden es vorziehen. Einige videosicherungsprogramme sind vorhanden und konnten durch Rückstellung auf Ihrem Computer auch umfaßt werden.

Im strömenden Prozess eine Standard-NTSC Sicherungsrate von 29.97 Bildern pro Sekunde und eine Entschließung wählen, die mindestens so groß wie die ursprüngliche Entschließung ist. Merken, dass dieser Prozess einen beträchtlichen Platz auf dem Festplattenlaufwerk erfordert. Während VCD Qualität über 700Megabytes (MB) pro Stunde des Klebebandes verbraucht, verbraucht die beste DVD Qualität ungefähr 5 Gigabytes (GB) pro Stunde. Die geistlich doppelte erforderliche Kapazität, den redigierenden Prozess zu erklären, der zunächst kommt. Wenn kurz auf Raum, erwägen, ein Klebeband auf einmal umzuwandeln.

Schritt zwei erlaubt Ihnen, die Akten zu redigieren und zu organisieren, die Sie hergestellt, bevor Sie sie zur Diskette brannten. Verschiedene redigierende Software ist von den Drittparteien vorhanden, aber die meisten DVD Plattformen kommen mit dem Redigieren von Software, die auf Ihrem Computer anwesend bereits sein sollte. Sie können Titel für Ihre Videos verursachen und ähnlichen Inhalt kombinieren, indem Sie einige digitale Akten in ein Projekt, using Menükreation legen, um auf einzelne Filme leicht zurückzugreifen.

Schritt drei ist der abschließende Prozess: Brennen der digitalen Akten zur Diskette. Um Mittel-Verse des Universalplaybackfähigkeitsgebrauches zu maximieren die write-once, die, zwar ist das rewriteable sind letztere groß für brennende Projekte auf einer Probebasis zu sehen wie sie ausfallen. Wenn Sie ein .iso Bild der Akten verursachen, können Sie Re-brennen das Bild jederzeit zu einer neuen CD- oder DVD-Diskette. Dieses spart Zeit langfristig, obwohl, .iso Bilder speichernd, verbraucht Festplattenspeicher. Brennende Software kommt gewöhnlich mit jedem Computer und sein auch vorhandenes online.

Es gibt keine bessere Zeit, VHS in digitales und den Anfang umzuwandeln, der jene Videos in einem bequemeren Format genießt, das Ihre geschätzten analogen Klebebänder der Momente weit besser als konserviert. Ihre Gedächtnisse in das 21. Jahrhundert verschieben, diesen KlebebandSpeicherbereich heraus säubern, diese alte VHS-Plattform aufbereiten, und vom Streit von VHS für immer Abschied nehmen.