Wie wähle ich den besten Infrarotgewehr-Bereich?

Wenn man einen Infrarotgewehrbereich wählt, gibt es viele Faktoren, die überprüft werden müssen. Während der Zweck einem Gewehrbereich, ein Ziel zu schlagen ist, ist der in erster Linie Faktor, einen Infrarotgewehrbereich vorzuwählen, der ein tireur-freundliches Anvisierensystem hat. Während die typische anvisierenblendenöffnung in einem Infrarotgewehrbereich eine taktische Optik Art ist, können Jäger möchten eine Kreuz-Haarart Blendenöffnung wählen. Lineare Wiedergabe in einem Infrarotgewehrbereich ist in der Strecke der Energie drei bis fünf gewöhnlich am besten; jedoch sind drei bis neun Stromversorgungseinheiten durch Jäger gewöhnlich bevorzugt.

Vor dem Kauf eines Infrarotgewehrbereichs für jedes mögliches Gewehr, ist es klug, die örtlichen Gesetze und die Befehle zu überprüfen, die solche Vorrichtungen in irgendeinem gegebenen Bereich regeln. Während etwas Bereiche den Gebrauch von einem Infrarotgewehrbereich erlauben, werden die meisten Bereiche um die Welt nicht. Für eine Arten varmint Jagd, Sonnenuntergang speichern ist gewöhnlich das Ende der Schießenstunden in fast allen Bereichen der Welt. Gesetzdurchführung und Militärangehörigen jedoch verwenden häufig einen Infrarotgewehrbereich, um den Anforderungen bestimmter Zielsetzungen zu genügen.

Während es häufig schwierig ist, die Größe und den Abstand eines Ziels abzumessen, das zum In der Lage sein nicht, umgebende Gegenstände nach Dunkelheit zu sehen passend ist, ist der Entwurf des Optik Anvisierens ein kritischer Bestandteil eines Nachtanblick Bereichs. Die Farbe vom Optik ist gerade so wichtig wie die Art des zielenden Entwurfs. Viele tireur bevorzugen eine Grünrückseitenbeleuchtung mit einem roten optischen zielenden Anblick in einem Nachtanblick Bereich. Das Grün ist auf dem Auge weicher, während das Rot leicht durch das menschliche Auge erkannt. Einige tireur, die eine Rotrückseitenbeleuchtung mit einem grünen Anvisieren verwendet, das Optik ist, berichtet über Augenermüdung, wenn sie gezwungen, um durch den Bereich für lange Zeitspannen zu blicken.

Die Wiedergabenenergie des Bereichs ist auch ein kritischer Faktor, wenn sie den besten Bereich für ein Gewehr wählt. Wenn sie den Bereich für Langstreckenschießen verwendet, ist eine höhere lineare Wiedergabe im Allgemeinen durch die meisten tireur bevorzugt. In den low-light Situationen jedoch zur Verfügung stellt ein Bereich mit weniger linearer Wiedergabe häufig ein freieres Anblickfenster. Gewöhnlich prüft ein Kompromiß in der linearen Wiedergabe, dem tireur den verwendbarsten und bequemsten Infrarotgewehrbereich in jeder möglicher gegebenen Situation zu geben. Die Fähigkeit, die Intensität des Infrarotgewehrbereichs zu justieren ist häufig ein Bestimmungsfaktor für viele tireur, die müssen nicht in einen intensiv hellen Bereich ständig blicken wünschen.