Wie wähle ich die beste Solarrieseln-Aufladeeinheit?

Wenn sie eine Solarrieselnaufladeeinheit wählen, sind die wichtigsten Betrachtungen die Art, die Kapazität und die vorweggenommene Rate der Selbstentladung der Batterie, die die Aufladeeinheit beibehält. Der Strom, der durch Solarrieselnaufladeeinheiten produziert, unterscheidet, also abhängt das Wählen der rechten Aufladeeinheit von der Anpassung des Stroms der Aufladeeinheit an die Selbstentladungrate der Batterie. Andere Faktoren zum zu vergleichen umfassen Ausrüstungsbeschreibungen, Qualität und Preis.

Elektronische Geräte mögen Kameras, Handys und Laptop-Computer alle, die auf Batterien laufen gelassen, die using Solaraufladeeinheiten neugeladen werden können. Solarrieselnaufladeeinheiten sind eine spezielle Art Aufladeeinheit entworfen, um 6 oder 12-Volt-lead-acid Batterien, wie die beizubehalten, die in den Motorrädern, in den Booten und in den Automobilen verwendet. Drei Information ist erforderlich, den minimalen Strom zu berechnen, den eine Solarrieselnaufladeeinheit zur Verfügung stellen muss, um eine Batterie an der korrekten Gebühr beizubehalten. Diese sind die Kapazität der Batterie, der Tageskurs der Selbstentladung, und die durchschnittliche tägliche Menge des Tageslichtes empfangen an der Speicherposition.

Die Kapazität der Batterie herauszufinden ist der erste Schritt, wenn es die Menge des Stroms berechnet, den eine Solarrieselnaufladeeinheit produzieren muss. Die Kapazität gemessen in den Amperestunden (Ah) oder manchmal in den Milliamperestunden (mAh). Die meisten Autobatterien haben eine Kapazität von ungefähr 100 ah oder 1.000 Milliamperestunde. Wenn die Kapazität nicht auf der Batterie aufgeführt ist, kann es in den Spezifikationen für die Batteriemarke und -modell normalerweise gefunden werden.

Nachdem die Kapazität festgestellt worden, muss die Selbstentladungrate der Batterie berechnet werden. Diese Rate abhängt von der Art der Batterie sowie die Temperatur e, bei der sie gespeichert. Lead-acid Batterien können überschwemmt werden - die Art häufig am benutztesten in den Autos - oder, wie die AGM-oder Gelbatterien versiegelt werden, die in RVs und in den Booten häufig benutzt sind. Die Art ist weil überschwemmte Batterieselbstentladung mit einer schnelleren Rate als Siegelbatterien wichtig.

Die Temperatur, bei der die Batterie gespeichert, ist die folgende Betrachtung. Wärmere Speichertemperaturen erhöhen die Rate der Selbstentladung. Überschwemmte Batterien verlieren ungefähr 8% ihrer Kapazität jeden Monat im Winter und ungefähr 30% jeden Monat am Sommer. Siegelbatterien verlieren ungefähr 1.5% ihrer Kapazität jeden Monat im Winter und ungefähr 10% jeden Monat am Sommer. Am Sommer einen Monatsverlust der 30% Kapazität annehmend, verlieren eine überschwemmte ah Batterie 100 einen Durchschnitt von 1.1 ah von Kapazität pro Tag.

Sobald der Tageskurs der Selbstentladung festgestellt worden, muss die durchschnittliche tägliche Menge der ankommenden Solarstrahlung - oder der Sonnenbestrahlung -, die an der Speicherposition empfangen, entschlossen sein. Sonnenbestrahlung schwankt bis zum Breite und Jahreszeit. Solarsonnenbestrahlungdiagrammerscheinen die tägliche Sonnenbestrahlung des Durchschnittes, die eine Position abhängig von der Jahreszeit empfängt. New York City z.B. empfängt ungefähr fünf Stunden volles Tageslicht pro Tag im Juli.

sind der Tageskurs der Selbstentladung und die durchschnittliche tägliche Menge von Sonnenbestrahlung erforderlich, den minimalen Strom zu berechnen, den eine Solarrieselnaufladeeinheit die Batterie beibehalten muss. Das gegenwärtige erforderliche ist dem Tageskurs der Selbstentladung geteilt bis zum den täglichen Stunden des Durchschnittes der Sonnenbestrahlung gleich. Eine Solarrieselnaufladeeinheit müssen einen Strom von mindestens 0.22 A oder 220 MA z.B. zum der Gebühr einer ah Batterie der Kapazität 100 in New York City im Juli beizubehalten haben. Dieses berechnet, wie folgt: 1.1 Ah teilte Tageskurs der Selbstentladung durch fünf volle Stunden tägliche Sonnenbestrahlunggleichgestellte 0.22 A oder 220 MA.

Nach der Bestimmung des erforderlichen Stroms für die Solarrieselnaufladeeinheit, sollte der Käufer die Ausrüstungsbeschreibungen, die Qualität und den Preis der vorhandenen Aufladeeinheiten betrachten und vergleichen. Eine bequeme Ausrüstungsbeschreibung ist Überbeladungsschutz, der den Strom reguliert, damit die Batterie nicht über seiner sicheren Kapazität hinaus aufgeladen. Diese Arten der Aufladeeinheiten sind alias Herbewegungsaufladeeinheiten. Wenn maximale Beweglichkeit gewünscht, erwägen, eine rollable Aufladeeinheit zu kaufen, die von einem Dünnfilm gebildet, der für kompakte Lagerung oben gerollt werden kann.

Aufladeeinheiten, die benutzt, häufig sollten zuverlässig und haltbar sein. Beratenkonsumgutberichte können nützlich sein, wenn man die Gesamtqualität der vorhandenen Solarrieselnaufladeeinheiten feststellt. Die Aufladeeinheiten sollten durch Preis und durch alle vorhandenen Garantien oder Service-Pläne in Erwägung auch verglichen werden.