Wie wähle ich die besten Widerstand-Anschlusswerte?

Eine der wichtigsten Betrachtungen Stromkreis, denentwerfer bilden müssen, wann, Widerstände in ihren Entwürfen zuteilend, ist die passenden Anschlusswerte für Bestandteile. Die WiderstandAnschlusswerte basieren auf der Menge von Thermal einen Bestandteil ladend in der Lage sind weitermachen eine ununterbrochene Basis und ausgedrückt in den Watt. Es gibt eine gute Strecke der Standardwattwiderstände mit vielen mehr zusätzlichen Bewertungen, die gebildet, um für spezifische Anwendungen zu bestellen. Typische, ab LagerAnschlusswerte reichen von 1/8 Watt bis zu 50 Watt, obgleich weit größere Beispiele regelmäßig einzeln angefertigt sind. Im Allgemeinen sind WiderstandAnschlusswerte bis zwei Watt von einem linearen Carbonentwurf; größere Beispiele umfassen keramische Unterseite, Drahtwundbestandteile.

Während ihr Name andeutet, arbeiten Widerstände, indem sie einen Widerstand zum Fluss des elektrischen Stroms durch sie leisten. Dieser Prozess erzeugt Hitze im Widerstand, deren Umfang ein Produkt der gegenwärtigen betroffenen Größe ist. Das heißt, höher der Strom den Widerstand durchfließen, erhält er das heißer. Wenn ein Widerstand übermäßigem Strom und resultierenden Hitzelasten unterworfen, zerstört er schließlich. Der Strom, der durch einen Widerstand geleitet, schwankt entsprechend einigen anderen Eigenschaften des Stromkreises, dadurch erbildet erbildet die korrekten WiderstandAnschlusswerte ein kritisches Teil des Schaltungsentwurfs.

WiderstandAnschlusswerte ausgedrückt in den Watt kt, wenn die allgemeinen Bewertungen von den kleinen 1/8-Watt-Varianten laufen, zu den hohen Wattwiderständen des Fachmannes mehrereer hundert Watt. Die durchschnittlichen Widerstände, die auf den meisten Leiterplatten angetroffen, sind lineare Carbonarten mit Bewertungen von 1/8 bis 2 Watt. Widerstände über 2 Watt folgen nicht mehr dem Standardcarbonkörperentwurf und einsetzen eine keramische Unterstützung mit herausgestellten Drahtwicklungen en. Diese Arten der hohen Wattwiderstände sind an zwischen 5 und 50 Watt gewöhnlich steuerpflichtig und kennzeichnen manchmal einige Hahnanschlüsse, die eine Vorwähler der verschiedenen Widerstandwerte in einem Paket zulassen. Größere Wattwiderstände sind im Allgemeinen speziell gebaut und können integrale Kühlkörper mit.einschließen, um die hohen thermischen Lasten zu zerstreuen, die sie entwickeln.

Anschlusswerte auf dem meisten kleineren, Carbonwiderstände hergestellt im Allgemeinen sichtlich entsprechend der körperlichen Größe von jedem em. Größere Drahtwund- oder -metallgehäusewiderstände haben im Allgemeinen die WiderstandAnschlusswerte, die auf sie Schablonen sind. Um zu berechnen welcher Wattwiderstand in jeder möglicher gegebenen Anwendung angefordert, muss Gesetz des Ohms zuerst angewendet werden um die Stromstärke herzustellen, die der Widerstand tragen kann. Sobald dieses hergestellt worden, kann die Standardenergienberechnungsformel der Wattgleichgestellter Ampere mal Volt verwendet werden, um festzustellen, welche Wattwiderstände angefordert. Das heißt, erfordert ein Widerstand, der 12 Volt bei 6 Milli-Amperes führt - 12 x 0.006 Ampere - einen 0.072-Watt-Widerstand; dies heißt, dass irgendwelche der Standard1/8-watt-Widerstände genügend sind.