Wie zerreiße ich VHS-Klebebänder zu meinem Computer?

Wenn die VHS-Klebebänder eine Tendenz werden, der Vergangenheit und des DVDs, die als das Mittel der Wahl übernehmen, kann ein handlicher DVD/VHS Recorder alte VHS-Klebebänder nehmen und sie in DVDs umwandeln oder sie zu einem Heimcomputer gerade zerreißen. Dieses gibt dem Inhaber eine Kopie von ihr die meisten geschätzten Gedächtnisse, die lang den ursprünglichen Videoband überdauern. Anderes, kompliziertere Methoden existieren, um VHS-Klebebänder außerdem zu zerreißen. Ein VCR mit einem Feuerwarndrahtanschluß oder einem Computer, die Videokarte, der den Ausgang vom VCR annimmt, dem Inhaber erlaubt, direkt zu ihrem Computer und zum Brennen einer DVD Kopie zu notieren, ist wahlweise freigestellt. Unabhängig davon, welche Methode sie wählt, muss der Inhaber die Klebebänder von Anfang zu Ende laufen lassen, um VHS-Klebebänder richtig zu zerreißen, also ist es wichtig für sie, viel der ununterbrochenen Zeit zu planen, jedes Klebebandspiel zu lassen.

Um VHS-Klebebänder zum digitalen Format using einen DVD/VHS Recorder zu zerreißen, setzt der Inhaber erster ihr VHS-Klebeband in den DVD/VHS Recorder. Zunächst einsetzt sie ein unbelegtes DVD es und einschält den Recorder t. Sie bedrängt Aufzeichnung und bedrängt dann Spiel, um das VHS-Klebeband anzustellen. Während das Klebeband spielt, notiert das DVD es. Sobald es beendet, kann sie das DVD entfernen und den Film auf ihren Computer für das sichere Halten zerreißen.

Wenn der Inhaber VHS-Klebebänder zerreißen möchte, ohne einen DVD/VHS Recorder zu verwenden, muss sie ihren VCR an die passenden Häfen auf Videokarte ihres Computers anschließen. Ein Hafen ist für Audio und das andere für Video. Die zwei unsachgemäß anschließen oder die Verfehlung ein ergeben eine Aufnahme, welche entweder die Abbildung oder den Ton verfehlt. Nicht alle Computer erlauben diesen Anschluss, und ein schnelles überprüfen innen das Handbuch des Computerinhabers sollte aufdecken, ob der VCR an den Computer direkt anschließen kann.

VCRs oder Kamerarecorder mit Feuerwarndrahtanschlüssen oder neuere Kamerarecorder mit einem USB-Anschluss, können an den Computer gerade außerdem anschließen. Anstatt, an die Videokarte anzuschließen, anschließt der Inhaber using den Feuerwarndraht oder USB-Anschluss. Sobald ein Anschluss hergestellt, startet der Inhaber ihr ausgesuchtes videosicherungs-Software-Programm. Sie bedrängt Aufzeichnung im Software-Programm und bedrängt Spiel auf dem VCR. Gerade da der DVD/VHS Recorder den Film zu einem unbelegten DVD notierte, notiert die videosicherungs-Software den Film gerade zum Festplattenlaufwerk des Computers.

Sobald der Film vollständig gespielt, ist der Riss komplett und der Inhaber kann zu notieren stoppen. Wenn sie eine Kopie der Unterstützung DVD des Films sowie die Kopie auf ihrem Computer verursachen möchte, kann sie ein unbelegtes DVD einsetzen und den Film zu ihm brennen. Die Mittel eines Films einfach zerreißen, die ihn auf den Computer setzen, während das Brennen er eine Kopie vom Computer auf ein anderes Mittel verursacht, wie ein unbelegtes DVD. Wenn der Inhaber einen DVD/VHS Recorder benutzte und eine Kopie auf ihrem Computer sowie auf der DVD Kopie wünscht, die sie erstellte, muss sie die Akte vom DVD zum Computer zerreißen und sie speichern.