Bilden Kaninchen gute Haustiere?

Kaninchen können gute Haustiere bilden und können das ideale Haustier für die Leute sein, die in den kleinen Wohnungen leben. Sie erfordern viel Sozialisierung in den frühen Monaten, sowie intensives Sänftekastentraining. Sie sind auch entsprochen zu den Familien mit älteren Kindern, die Kinder besseres, die gut in der Kaninchensorgfalt oder für Erwachsene ohne Kinder angewiesen werden. Junge Kinder können zu bestrebt sein, Kaninchen zu halten, und dieses kann ein Kaninchen ergeben, das schlecht verbunden ist.

Gegenteil zum populären Glauben, Kaninchen kann der ausgebildete Sänftekasten sein. Sie haben jedoch die Tendenz, Sachen zu erforschen, indem sie kauen, also sollte man eine Kaninchen-geprüfte Umwelt haben. Es ist besonders wichtig, die Lose des Safes zu liefern Gelegenheiten kauend und Spielwaren zu kauen. Außerdem sind elektrische Stecker und herausgestellte Drähte zum Kaninchen sehr gefährlich, also sollten diese aus Anblick heraus gut gehalten werden.

Ein Kaninchen sollte das Haus nicht ohne Überwachung auch durchstreifen, da das Untersuchungskauen wahrscheinlich ist, unter diesen Umständen aufzutreten. Stattdessen wenn man nicht mit diesen Tieren Haupt sein kann, ist es wichtig, dass sie die Rahmen haben, die mit einem Sänftekasten ausgerüstet werden, und genug geräumig, also fühlt sich das Kaninchen nicht begrenzt.

Kleine Kaninchen sollten einen Rahmen, der mindestens 2 Fuß (ist .60 m) durch 3 Fuß (.91m), mit einer Höhe von ungefähr 1.5 Fuß (.45m) haben. Größere Kaninchen benötigen einen grösseren Rahmen, und minimale Maße sollten 2.5 Fuß (.76m) durch 3 Fuß (.91m), mit mindestens einer (.60) Höhe 2 Fusses sein. Dieses ist das Minimum. Die meisten Kaninchen genießen einen etwas größeren Rahmen. Mehrfache Kaninchen können im Großen Kaninchen “condos† untergebracht werden, die einige Niveaus haben.

Kaninchen können liebevoll sein, aber so unwiderstehlich, wie sie scheinen können, mögen sie don’t gehalten werden. Sie auch normalerweise don’t mögen auf Schößen sitzen. Sie tun jedoch, mögen zu den Leuten nah sein, mit denen sie verpfändet haben. Ein kann auf dem Fußboden liegen, und die Kaninchen bleiben wahrscheinlich vorbei nah, oder herauf Abschluss streicheln.

Da normales Kaninchenverhalten normalerweise die Kaninchen miteinbezieht, die in Bauten zusammenleben, kann man verstehen, warum das Kaninchen nah an einer Person legen mag, die es mag. Kaninchen können petted oder gebürstet zu werden auch genießen, besonders wenn sie ausgebildet werden, um dieses Verhalten früh anzunehmen.

Kaninchen haben starken riechenden Urin. Der Geruch verringert wenig, wenn das Kaninchen spayed oder neutralisiert ist. Spaying und das Neutralisieren ist sehr wichtig. Er fördert Docility und verhindert, dass Kaninchen dem Drängen glauben, ständig zu verbinden. Kaninchengesundheitspflege ist etwas teurer als Katze- oder Hundesorgfalt. Kleine Tierfachmanngebühren können sich unterscheiden.

Bestimmte Bruten scheinen, bessere Haustiere zu bilden. Große mit Hängeohrenkaninchen scheinen liebevoller, sanftmütiger zu sein als Regel, und neigen, zu sein ein bisschen. Kleinere Kaninchen mögen Zwerge und Mini-Rexes, in Richtung zu mehr Verhaltenproblemen neigen. Die meisten Fans der Rabbiner dementieren dieses jedoch und Punkt zu den verschiedenen Beispielen jeder Brut, die ausgezeichnete Haustiere sind. Jedoch erwägen, ein ziemlich ruhiges Haustier zu wählen, wenn dieses one’s erste Kaninchenerfahrung ist.

Ein won’t erhalten die gleiche wechselwirkende Qualität von einem Kaninchen, das von einer Katze oder von einem Hund kommt. Jedoch mögen Kaninchen mit Spielwaren spielen, und ein liebevolles Kaninchen kann eine Spitze der Unterhaltung durchaus zur Verfügung stellen. Sorgfalt für das Kaninchen ist ein bisschen arbeitsintensiver als sich interessiert für eine im Freienkatze, z.B. Viele finden jedoch, dass die Sorgfalt wert den Preis für Haben der Kaninchenfreunde wohl ist.