Existieren Two-Headed Schlangen wirklich?

Two-headed Schlangen existieren, aber sie sind selten. Two-headed Schlangen sind wirklich verbundene Zwillinge oder manchmal, eine völlig gebildete Einzelperson mit einem parasitschen Zwilling, der nur aus einem Kopf besteht. Obwohl two-headed Schlangen eine Rarität sind, sind sie allgemeiner als andere Tiere mit zwei Köpfen und sind manchmal Anzeige an den Zoos oder in reisenden tierischen seitlichen Erscheinen eingeschaltet. Einige Museen haben Exemplare der two-headed Schlangen konserviert.

Two-headed Schlangen haben nicht eine lange Lebenserwartung, besonders im wilden. Jeder Kopf hat ein Gehirn und normalerweise können etwas Steuerung über dem geteilten Körper und die zwei nicht einander verbunden sein. Bewegung ist folglich schwierig, da jeder Kopf versuchen kann, in eine andere Richtung zu reisen, und im Falldrehbuch, die Köpfe oder versuchen können, sich zu essen kämpfen.

Einige two-headed Schlangen teilen einen Magen, während andere einen Magen für jeden Kopf haben. In einer two-headed Schlange mit den unterschiedlichen Mägen, kann einer der Köpfe sterben, wenn er routinemäßig Kämpfe über Nahrung verliert. Selbst wenn es nur einen Magen gibt, können two-headed Schlangen möglicherweise nicht in der Lage sein, Opfer gefangenzunehmen, wenn die Köpfe für Nahrung konkurrieren.

Trotz dieser Schwierigkeiten bekannt two-headed Schlangen, um zu leben bis 20 Jahre in der Gefangenschaft. Thelma und Louise, eine two-headed Schlange, die am Diego-Zoo in Kalifornien lebte, hatten Sekundärteilchen 15 während ihrer Lebenszeit. Forscher haben theoretisiert, dass die Inzucht der Schlangen für Zoos und der Haustiere zu eine erhöhte Ausdehnung der two-headed Schlangen führen kann, aber diese ist sehr schwierig, wenn nicht unmöglich, zu überprüfen, da es zur Folge haben würde, zu erhalten eine Idee von, wie oft two-headed Schlangen im wilden geboren sind. Die Tatsache, dass sie nicht sehr lang leben würden, bildet die einschüchternde Aufgabe.

2000 eine two-headed genannte Schlange erwarben wir ein Angebot von $150.000 US-Dollars (USD) auf eBay, aber die Politik des Aufstellungsortes gegen die Auktion der lebenden Tiere verhinderte den Verkauf. Stattdessen nahm Nutra Pharma Corporation die Schlange 2006 an, um in ihrer Studie des pharmakologischen Nutzens des Schlangegiftes zu helfen.