Ist Tafelwaßer für die Umwelt schlecht?

Während der Inhalt selbst nicht besonders schädlich ist, tut der Prozess des Produzierens des Tafelwaßers die Umwelt keine Bevorzugungen. Viele Gesundheit-bewussten Verbraucher glauben stark, dass Tafelwaßer zum gewöhnlichen Leitungswaßer und zu den Profiten der Tafelwaßerindustrie, die gelaufen jährlich in die Milliarden der Dollar (USD) vorzuziehend ist. Selbst wenn die abfüllenden und Versandaspekte des Tafelwaßers eine negative Auswirkung auf die Umwelt haben, angesehen das Endergebnis noch als gesündere Alternative als der Leitungswaßer e, der durch städtische Behandlunganlagen verarbeitet.

Eins der Hauptprobleme mit Tafelwaßerproduktion ist das Vertrauen auf Fossilienbrennstoffen. Roher Plastik muss erhitzt sein, bevor er in Flasche-geformte Blasformverfahren eingespritzt werden kann, und diese Wärmequelle ist häufig Elektrizität oder Erdgas, die durch Fossilienbrennstoffe produziert. Die fertigen Flaschen müssen durch LKWas oder Züge dann heraus versendet werden, die auch natürliche Fossilienbrennstoffe brennen. diesem den Gebrauch von zusätzlichen Verpackenmaterialien wie Plastikverpackung und Pappe hinzufügen. Die Flaschen bloß produzieren hat eine negative Auswirkung auf die Umwelt.

Es gibt auch eine Frage über die Entwicklungsfähigkeit eines Tafelwaßers, der Programm aufbereitet. Obgleich den Plastik, der in den meisten abfüllenden Anlagen benutzt, als zurückführbar gilt, sehen die Majorität der benutzten Tafelwaßerbehälter nie das Innere einer aufbereitenmitte. Sie entweder geschickt zu den Aufschüttungen oder zurückgelassen als nicht beansprucht Abfall 1_0_er. Diese Plastikflaschen vermindern nicht sehr schnell, und viele Plastikprodukte erzeugen schädliche Gase, während sie auflösen. Solange, Bemühungen aufbereitend, Voluntarist bleiben, fortfahren benutzte Tafelwaßerbehälter zte, diese Gase zu erzeugen und wertvollen Raum in den Aufschüttungen aufzunehmen.

Einige Experten infrage stellen die Notwendigkeit am Tafelwaßer an erster Stelle. Einige Studien gezeigt, dass viele Tafelwaßer nicht aus dem natürlichen produziert, oder geschützte Quellen angekündigt durch ihre Hersteller. Etwas Tafelwaßer ist wenig mehr als der gereinigte Leitungswaßer, der von der gleichen Quelle wie städtisches Trinkwasser abgeleitet. So genanntes „Quellenwasser“ oder „Brunnenwasser“ können natürliche verunreiniger auch enthalten, während das Wasser durch den Boden filtriert, bevor es abfüllt. Side-by-side Geschmacktests zwischen Flaschenwasser und behandeltem städtischem Leitungswaßer aufgedeckt häufig sehr wenig wahrnehmbaren Unterschied bezüglich des Geschmacks oder der Qualität er.

Weil Tafelwaßer betrachtet, eine „Nahrung zu sein,“ Regelung und Prüfung. Fälle zum Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln (FDA). Die FDA fordert z.Z. Tafelwaßerhersteller, ihr Produkt auf schädliche verunreiniger einmal wöchentlich zu prüfen. Städtischer Leitungswaßer ist unter der Jurisdiktion der KlimaSchutzorganisation (EPA). Die Prüfungsanforderungen Des EPAS sind für Leitungswaßer viel zwingender und erfordern Wasseraufbereitungsanlagen, auf verunreiniger zu prüfen mehrmals ein Tag. In möglichem Schaden zu den Leuten und zu den Tieren ausgedrückt, konnte ungeprüfter Tafelwaßer sein viel gefährlicher als städtischer Leitungswaßer.

Einige Wasserbehandlungexperten empfehlen, Tafelwaßerbehälter mit Süßwasser vom Hahn nicht wieder zu füllen. Die Plastikflaschen können giftige Chemikalien in das Wasser auslaugen, während sie vermindern, das nur die Flaschen älter wird, so problematischer auch werden. Frisches Trinkwasser sollte im Glas oder in den dauerhafteren Plastikbehältern, nicht in den Wegwerfplastikflaschen gehalten werden.

Während Tafelwaßer zweifellos seinen Anklang als bewegliche Quelle der Rehydrierung hat, hat er etwas negative Auswirkung auf die Umwelt. Einige Experten vorschlagen ge, ein Hauptfiltrationsystem zu verwenden, um den Geschmack und die Qualität des StandardLeitungswaßers zu verbessern, anstatt, auf Tafelwaßer zu trinkenden Zwecken zu bauen. Filter können fast alle gefährlichsten verunreiniger und fremden Mittel entfernen, die im Wasser gefunden, und der gereinigte Leitungswaßer kann in den dauerhafteren Behältern mit weniger Umweltbelastung als die WegwerfTafelwaßerflaschen weit gespeichert werden, die vom Plastik gebildet.