Können Sie eine Hypoallergenic Katze erhalten?

Es ist möglich, eine hypoallergenic Katze zu erhalten, obgleich es einige Einsprüche gibt, die in den Kauf der hypoallergenic Katzen mit einbezogen werden, die sorgfältig betrachtet werden sollten. Hauptsächlich ist die Ausgabe, dass “hypo† “less bedeutet, † nicht “none, †, also ist eine hypoallergenic Katze weniger wahrscheinlich, allergische Reaktionen in den Leuten mit Katzeallergien zu verursachen, eher als seiend frei von allen möglichen Allergenen. Dies heißt, dass für jemand mit strengen Allergien, eine hypoallergenic Katze ein Gesundheitsrisiko noch darstellen könnte.

Bevor es spezifisch nach einer hypoallergenic Katze sucht, kann es zahlen, zu bestätigen, dass Allergien echt durch eine Katze verursacht werden. Es gibt eine große Auswahl von Ursachen und die Faktoren, die in Allergien mit einbezogen werden, und sie kann Zeit und Geld nehmen, spezifische Allergene unten zu verengen. Ärzte für Allgemeinmedizin werden häufig geneigt, um auf allgemeinen Allergenen wie Haustieren, wenn ein Patient mit Allergien sich darstellt, eher als, einen Allergiefachmann empfehlend innen auf Null einzustellen, der die Ursache einer Allergie genau kennzeichnen kann. Für jemand, das vor kurzem mit einer Katzeallergie bestimmt wird, die liebt Katzen, kann die Investierung in der Allergieprüfung als, eine hypoallergenic Katze erhalten weniger teuer sein.

Katzeallergien scheinen, durch Proteine verursacht zu werden, die durch die sebaceous Drüsen in der Haut abgesondert werden. Diese Proteine melden die Luft in der den Dander, in die tote Haut und in Haar Katze an, die durch die Katze verschüttet werden. Hypoallergenic Katzen neigen, weniger Pelz, als zu haben regelmäßige Katzen, die Menge von Dander verringernd und sie kleiner außerdem verschütten können. Einige Bruten scheinen, kleiner der allergienherbeiführenden Proteine als herkömmliche Katzen zu produzieren.

Einige Katzebruten scheinen, hypoallergenic zu sein. Hypoallergenic Bruten umfassen: Sibirier-, russischesblau, Sphynxes, kornisches Rexes, Devon Rexes, LaPerms, Balinese, Javanese und orientalisches Shorthairs. Diese Katzebruten haben eine Strecke des Aussehens und der Körperbauten. Mindestens hat eine Firma auch Ansprüche geltend gemacht, dass sie genetisch eine hypoallergenic Katze ausgeführt hat, obgleich diese Ansprüche schwierig gewesen sind, wegen des Mangels an Beurteilung durch eine Peer-Gruppe zu bestätigen.

Einige Tieraktivisten haben Bedenken über die Nachfrage für hypoallergenic Katzen geäußert und argumentiert, dass sie eine größere Nachfrage nach reinrassigen Tieren einzieht. Das Züchten der Katzen und der Hunde ist ein bedeutender Zankapfel sozusagen in etwas Bereichen der Welt, weil einige Leute glauben, dass das Züchten genetische Verschiedenartigkeit beim zu den vielen Obdachloshaustieren um die Welt auch beitragen verringert. Leute, die eine Katze von einem Brüter kaufen möchten, sollten eine hochwertige Anlage aussuchen oder erwägen, eine hypoallergenic Brut von einer reinrassigen Rettungsorganisation zu erhalten.