War der Brontosaurus ein realer Dinosaurier?

Der Brontosaurus ist ein interessantes Geschöpf: eine neugierige Mischung des Ehrgeizes, der armen wissenschaftlichen Methoden und des Teils des Dinosauriers kämpft Rennen des des späten 19. jahrhunderts Jahrhunderts. Für die, die Fans des Brontosaurus sind, konnten Sie alle mögliche Abbildungen verlagern wünschen, die Sie von ihm nahe bei dem Rest Ihrer mythischen Tieransammlung haben. Es funktioniert gut mit Geschöpfen wie dem jackalope oder Einhorn. Obwohl der Name noch im populären Gebrauch ist, existierte dieser bestimmte Dinosaurier nie und war tatsächlich ein Apatosauruskörper mit einem camarasaurus Kopf.

Die Idee eines enorm sehr großen, herbaceous Dinosauriers, dass einmal bevölkert dem Masse doesn’t mit dem Tod des fiktiven Brontosaurus sterben. Apatosaurs sind erstaunlich große Tiere, und sie waren Herbivores. Der Hauptunterschied ist, dass der apatosaurs’s Kopf in der Schnauze etwas länger ist, und die Blicke, die unterschiedlich sind als das schwer-Kinnbackencamarasaur.

Dieses zweifellos isn’t, das erste mal Wissenschaftler einen Fehler gemacht, wenn sie ein neues Geschöpf kennzeichneten. Weiter kann dieser Fehler durch den Paläontologen ein wenig absichtlich gewesen sein, der “discovered† und genannt den Brontosaurus, Othniel Charles Sumpf. Sumpf versuchte hoffnungslos, neue Dinosauriersorte zu Katalogisieren und vor seinem rivalisierenden Paläontologen, Edward Dinker zu erhalten fertig werden. Fertig werden entdeckt bereits und genannter Apatosaurus, und Sumpf wünschte eine Entdeckung gerade, wie groß und eindrucksvoll.

Was Marsh’s Tätigkeiten ein wenig heimtückisch bildet, ist, dass er didn’t einen camarasaurus Kopf überall nahe dem Körper des apatosaur errichtet, das er oben grub. Stattdessen fand er eine mindestens vier Meilen (6.44km) weg. Marsh’s “discovery† entlarvt und beschriftete als Apatosaurus durch das frühe - Jahrhundert des Th 20, obwohl das wissenschaftliche Gemeinschaftsdidn’t offiziell Sumpf rügen, und seine “brontosaurus† Entdeckung betrachtet, ein Fehler zu sein. Er nahm bis die Siebzigerjahre, zum des Kopfes und des Körpers und die you’ll Anmerkungsbücher, die in die Sechzigerjahre oder in früheres Erscheinen richtig zusammen richtig einzusetzen das apatosaur mit einem absurd großen Schädel veröffentlicht.

Noch fortfährt dieser große fiktive Dinosaurier, der durch die Fantasien der Öffentlichkeit angepirscht, und und, gekennzeichnet zu bleiben, als “real.† es entschieden nicht real ist, und Museen in den US jetzt behoben ihre skelettartigen Strukturen der ehemaligen Brontosaurusmodelle, um dem kleineren vorangegangenen Apatosaurus anstatt zu ähneln. Ironisch sogar erkennt ein orthographisches Korrekturprogramm Microsoft-Word® Brontosaurus und nicht die Namen der zwei Geschöpfe, die den fiktiven Dinosaurier bildeten. So ist der Wort Brontosaurus wahrscheinlich zu bleiben, obwohl das Geschöpf nie unsere Masse ging.