Warum abwandern einige Tiere n?

Tiere abwandern a, um wärmere Klimata zu reproduzieren, zu essen oder zu suchen. Die, die lange Abstände des Spielraums in den Gruppen von einem Teil der Welt zu anderen, hinter Ozeanen, über Ebenen abwandern oder durch den Himmel auf einem entschiedenen Weg. Irgendeine Sorte muss reisen Tausenden Meilen jedes Jahr, während andere die Reise gerade einmal in ihrer Lebenszeit bilden.

Wärmeres Wetter bedeutet häufig eine größere oder bessere Nahrungsmittelquelle. Tiere, wie Gänse, die Frühling und Sommer in der kühlen Nordhalbkugel verbringen, bewegen südwärts für den Winter auf einem Saisonzeitplan. Sie folgen dem gleichen Weg von jährlichem und häufig stoppen an den gleichen Grenzsteinen. Pflanzenfressende Säugetiere, wie afrikanische Antilope, folgen grünem Gras abhängig von Niederschlag und Dürre. Ihre jährlichen Spielraummuster konnten nicht entlang dem gleichen Weg, abhängig von dem Wetter und ihrer Fütterung sein. Jene Wanderer, angerufen „nomadische Migrators,“ einschließen das Verhalten der massiven Pest wie Heuschrecken en. Im Allgemeinen obwohl, Tiere näeher an der wärmeren äquatorialen Zone und weg von den Pfosten während des Winters reisen.

Ein anderer Zyklus, der Migration auslöst, verbindet, Schwangerschaft, Geburt und anhebt Junge t. Einige Tiere, wie pazifische Forelle, bilden eine lange Migration über dem Kurs ihrer Leben. Von den kleinen Strömen reisen sie zum geöffneten Wasser, um zu reifen, dann zurückkommen zu ihrem Geburtsort Wasser, wenn sie bereit sind zu laichen. Die ideale Position für die Wiedergabe eines Tieres konnte eine spezielle Nahrungsmittelquelle, weniger Fleischfresser oder eine geographische Eigenschaft haben, die für neues Leben notwendig ist. Schildkröten müssen die weichen, sandigen Strände haben, zum ihrer leathery Eier zu begraben. Frösche müssen niedrige, belaubte Niederlassungen Teiche nicht in der Gefahr von oben zu früh trocknen überhängen.

Migration nimmt eine enorme Menge Energie. F5uhrend zur langen Reise, aufbauen Tiere Fett für gespeicherte Energie oder schneiden unten Gewicht für einfachere Bewegung. Hormonale Chemikalien auslösen diese Änderungen se. In den Tieren, die ausgerüstet, um lange Abstände zu steuern, helfen die Position der Sonne und der Sterne im Himmel, die Wasserstrom, die Temperatur, die Windzustände und ihre „biologische Uhr“ ihnen, den passenden Bestimmungsort zu erreichen.