Warum bilden Regenbogen?

Regenbogen sind ein auffallendes und schönes meteorologisches Phänomen, das durch die Brechung des Lichtes verursacht. Damit Regenbogen, die Sonne müssen sein nahe dem Horizont bilden, und es muss einen schweren Nebel, Nebel geben, oder gegenüber von der Sonne regnen. Ein Beobachter, der zwischen der Sonne und dem Regenbogen steht, sehen einen 180-Grad-Bogen der Farben, die durch das sichtbare Spektrum von Rotem zum Veilchen laufen. In einigen Fällen wenn Bedingungen recht sind, bilden doppelte Regenbogen, mit einem Lattenregenbogen in aufgehobenen Farben über dem Primärregenbogen, und in anderen Fällen, beobachtet worden ein völlig Kreisregenbogen, normalerweise aus einem Flugzeugfliegen über der Masse heraus.

Obgleich Regenbogen in der Kunst jahrhundertelang beobachtet worden, geschrieben worden ungefähr und bildlich dargestellt worden, verstanden ihre Ursache nicht, bis Physik anfing, die Eigenschaften des Lichtes zu erforschen. Im Wesentlichen ist die Ursache eines Regenbogens die Reflexion des Tageslichtes durch einzelne Tropfen des Wassers. Licht einleitet das Wasser t und reflektiert von der gegenüberliegenden Seite des Wassertropfens und zurück aufprallt durch die Eingangsstelle k. Weil der Winkel oder die Brechung des Lichtes ändert, während es zurück aufprallt, filtert es das Licht in verschiedene Farben, die mit Rot an der Oberseite und Veilchen an der Unterseite ordnen, weil Rot die längste Wellenlänge ist, und Veilchen ist das kürzeste.

Wenn doppelte Regenbogen bilden, bricht das Licht zweimal und veranlaßt einen schwächeren Regenbogen, über dem Primär widerzuspiegeln. Möglicherweise könnte ein dreifacher Regenbogen außerdem bilden, obgleich er außerordentlich selten ist. Sobald das Wasser genug zerstreut, oder die Sonne bewegt, verschwindet der Regenbogen, weil Bedingungen nicht mehr für die Brechung des Lichtes durch die Tropfen optimal sind. Es ist auch möglich für ein moonbow zu bilden, obgleich, weil Menschen Schwierigkeit haben, Farbe zu unterscheiden in der Dunkelheit, er normalerweise in den Farbtönen von weißem und von Grauem erscheint.

Suchende Regenbogen der Leute sollten gehen Außenseite, wenn die Sonne nahe dem Horizont ist und es einen starken Regen gegeben oder es einen aktiven Sturm gibt. Wenn der Beobachter sein oder zurück zu der Sonne dreht und in der Richtung schaut, die sofort gegenüber von der Sonne ist, können er oder sie Regenbogen, wenn die Bedingungen recht sind, mit der Spitze des Bogens sehen, der direkt gegenüber von der Sonne gelegen ist. In einigen Fällen sind helle Bedingungen recht, damit Regenbogen in der nächsten Nähe zu einem Beobachter bilden: andernfalls fortfährt der Regenbogen zu schauen, als wenn er weg von dem Verfolger bewegt, bis er schließlich zusammen verschwindet, weil der Beobachter wirklich durch ihn überschritten.