Warum essen Hunde Gras?

Thereâ € ™ S.A. Los der Debatte über, warum Hunde Gras essen. Einige Hunde scheinen, wie die Minirasenmähmaschinen zu fungieren und essen Gras an jeder Gelegenheit. Andere verfolgt essen Gras nur gelegentlich und nachher oben wirft es.

So essen Hunde Gras, um oben zu werfen? Dieses ist eine strittige Ausgabe. Dieser Autor hat ihren Hundefling selbst an der Tür beobachtet, um hinauszugehen, um einige Bissen mit Gras zu bedecken und zu essen, normalerweise, wenn sein Magen umgekippt ist. Er scheint auch, ihn zu tun, wenn er etwas gehaftet in seiner Kehle hat. Das Endenziel des Hundes scheint, oben zu werfen zu sein.

Es scheint wirklich, zwei Arten GrasEisverhalten in den Hunden zu geben. Einige Hunde nehmen einig Nagen, während andere schnell essen und kaum kauen das Gras. Unchewed Gras übersetzt häufig zum nahen sofortigen Erbrechen. Hunde, die vorsichtige grazers einerseits sind können möglicherweise nicht vom Gras krank werden.

Der letzte Fall schlägt vor, dass einige Hunde Gras essen, weil sie es genießen. Die meiste Hunddon’t Notwendigkeit er, ihre Diäten zu ergänzen, aber, weil Hundediäten hauptsächlich Herbivores bestehen, dass grasartiger Geschmack vom Vieh oder vom Lammprodukt erinnernd sein kann sie, hatte für Abendessen. Einige Hunde genießen auch grünes Gemüse wie Brokkoli.

Wenn Ihre Hunde Gras regelmässig essen, könnte dieser diätetische Ungleichheit vorschlagen, obwohl viele Tierärzte sie zurückweisen konnten. Sie können den Hunden, irgendein grünes Gemüse zu geben erwägen wünschen, wenn sie scheinen, “something green.† zu wünschen das Gemüse kochend können sie zuerst verdaulicher bilden, mit dem Ergebnis weniger sich erbrechen.

It’s auch wichtig, achtzugeben, wenn Ihre Hunde Gras regelmäßig essen. Gras von manicured Rasen kann Düngemittel und Schädlingsbekämpfungsmittel enthalten, die zu den Hunden giftig sein können. Anstatt, “grazing† Verhalten auf Rasen zu erlauben, erwägen, etwas Hündchengras zu Hause zur Verfügung zu stellen, das nicht mit Chemikalien behandelt wird. Auch wenn Ihre Hunde Gras ständig essen, gehen don’t sie auf Rasen, die vor kurzem mit Chemikalien behandelt worden sind. Die meisten diesen Chemikalien gliedern an einigen Tagen auf, aber während des ersten Tages oder der zwei nach Behandlung, könnte das Gras-Essen des Verhaltens zu mehr als Bauchumkippen übersetzen.

Wenn Ihre Hunde Gras als neues Verhalten essen und das häufige Erbrechen aufweisen, die it’s auch wichtig, mit einem Tierarzt zu überprüfen. Ein Hund, der plötzlich anfängt, eine Vorliebe für Gras zu haben, kann versuchen, gastro-intestinale Probleme zu entschädigen. Dieses konnte Viren- oder bakterielle Infektion bedeuten und konnte Veterinärbehandlung erfordern. Einerseits wenn Hunde Gras nur gelegentlich essen, können Sie dieses normale Hunde- Verhalten bis weissen. Ein Bissen Gras oder zwei kann etwas böse Hundeverwirrungen aufräumen bedeuten, aber es ist- unwahrscheinlich, arme diätetische Gesundheit oder Krankheit zu bedeuten.