Warum stehen Flamingos auf einem Bein?

Viele Beobachter gemerkt, dass Flamingos und andere watende Vögel häufig auf nur einem Bein beim Verstauen des anderen Beines oben unter dem Körper stehen. Flamingos aufweisen dieses Verhalten im wilden und in der Gefangenschaft $$ und vorschlagen, dass es völlig natürlich ist, eher als das Resultat des Druckes wegen der Beschränkung s. Einige Theorien vorgebracht worden ge, um dieses Phänomen zu erklären, aber schließlich niemand ist wirklich sicher über, warum Flamingos auf einem Bein stehen.

Eine der weit geltenden Theorien ist, dass Flamingos auf einem Bein stehen, um Körperhitze und -energie zu konservieren. Einige Ornithologists vorgeschlagen ge, dass Flamingos auf einem Bein schlafen können, Hälfte des Gehirns zum Rest im Wesentlichen abstellen, und auf dem Bein balancieren, das an das Teil des Gehirns angeschlossen, das wach ist. Ein Bein unter dem Körper zweifellos verstauen helfen, Körperhitze zu konservieren, weil es die Menge der Fläche ausgesetzt der Luft herabsetzen. Wechselnde Beine können den Flamingo und Zirkulation durch beide Beine fördern auch lassen stillstehen.

Viele Wissenschaftler einverstanden gewesen mit der Zirkulationstheorie. Die langen Beine der Flamingos erfordern Extraarbeit vom Herzen, Blut während des Körpers völlig zu verteilen. Besonders wenn Flamingos im kühlen Wasser stehen, gezwungen das Herz, um mehr Blut zu verteilen, um beide Beine warm zu halten. Indem sie ein Bein näeher an dem Körper verstauen, können Flamingos die Last auf ihren Herzen verringern.

Die Stellung auf einem Bein kann auch helfen, einen Flamingo zu tarnen, da das einzelne Bein den Schilfen ähnelt und Flamingos stehen innen mit Gras bedeckt. Angenommen, Flamingos Betriebsangelegenheit, -krebstiere und -mollusken essen, scheint es unwahrscheinlich, dass sie Tarnung entwickeln müssen, um sie von den Opfertieren zu verbergen. Wenn man der Ansicht ist, dass die Körper der Flamingos auch eine hervorragende und unterscheidende rosafarbene Farbe im wilden sind, scheint es auch, wie sie möglicherweise nicht am Maskieren als Schilfe völlig erfolgreich sein können.

Es auch wirklich vorgeschlagen worden von einigen Ornithologists, dass Flamingos auf einem Bein stehen können, damit Enten nur in sie Hälfte Zeit laufen lassen. Während diese Theorie Verdienst hat, zurückweist sie andere Vogelsorte, die von den Entezusammenstößen gefährdet ist, die Lebensraum mit Flamingos wie Spoonbills, Abstreicheisen und Gänsen teilen. Da Flamingos neigen, in den großen Mengen zu versammeln, ist es auch Probable, dem Enten erlernt, Flamingos auf ihren Selbst zu vermeiden.

Wie wir sehen können, vorausgesetzt worden zahlreiche Theorien für dieses eigenartige Warenzeichenflamingoverhalten rtige, obgleich eine konkrete Erklärung nie erreicht werden kann. Wie die meisten Geheimnisse in der Natur, ist die Wahrheit vermutlich eine Kombination einiger Theorien, obgleich es höchstwahrscheinlich mit Energieeinsparung und stillstehendem Verhalten zusammenhängt. Langfristige Studie der Flamingos und anderer watender Vögel im wilden und in der Gefangenschaft ergeben nicht eine konkrete Antwort zur Frage, aber möglicherweise konnte sie eines Tages.