Was bedeuten Leute, wenn sie über ein „Bombproof Pferd“ sprechen?

Ein bombproof Pferd ist ein Pferd, das einer großen Vielfalt von Situationen und von sensorischen Anregungen ausgesetzt worden und infolgedessen bildet das Pferd viel ruhiger. Indem sie Pferde zu den neuen und möglicherweise furchtsamen Sachen in einer kontrollierten Situation einführen, können Trainer und Mitfahrer ihren Pferden unterrichten, dass diese Situationen nichts sind, ungefähr zu sorgen und ihre Pferde überzeugter und sicherer zu reiten bilden. Bombproofing Techniken verwendet weitgehend mit Polizeipferden, zusammen mit Rennenpferden, Pferden, die gezeigt, und Pferden der Kinder. Ideal sollten alle Pferde zur Sicherheit bombproofed.

Bombproofing ist alias Desensitization oder heraus rausschmeißen. Das Ziel ist zu langsam und einführen leicht ein Pferd zu den Sachen, die es erschrecken konnten, ohne das Pferd wirklich zu erschrecken. Während des Prozesses ist es wichtig, daran zu erinnern, dass Pferde fest verdrahtet, um vor nicht vertrauten Einzelteilen Angst zu haben, wenn die Jahrhunderte der Entwicklung bitten sie, vom Unbekannten zu fliehen oder Gegenstände verwirren. Ein bombproof Pferd in der Lage ist, einer Vielzahl von Situationen im Vertrauen zu nähern und bildet Mitfahrer, andere Leute, und das sicherere Pferd viel.

Der bombproofing Prozess beginnt entweder mit dem Zurückhalten eines Pferds in den Querriegeln, oder dem Drehen des Pferds lose in einem kleinen, beiliegenden Ring. Jeder Lernabschnitt dauert für no more als 20 Minuten, mit der Einleitung nur einer Handvoll Einzelteile. Im Allgemeinen wenn sie ein Pferd ausbilden, denken Leute an Situationen und Gegenstände, die das Pferd antreffen konnte. Einige allgemeine bombproofing Werkzeuge einschließen en: tarps, Regenschirme, Schläuche, Glocken, Stöcke, Bewässerungsdosen, Sachen mit starken Gerüchen und unterscheidende Töne. Polizeipferde auch ausgebildet ch, um um Massen ruhig zu sein, während Rennpferde mit einem Modell eines Anfangsgatters ausgebildet werden können.

Im Falle eines körperlichen Gegenstandes nähert der Trainer dem Pferd von der Seite mit dem Einzelteil in der Hand und langsam und sicher bewegt. Wenn das Pferd Unbehagen oder Nervosität ausdrückt, spricht der Trainer in einem niedrigen, in einer Versicherungstimme und in Rückzügen, bis das Pferd unten wieder beruhigt. Es kann einige Versuche nehmen, um den Gegenstand bis zum Pferd zu holen, an dessen Punkt das Pferd ihn riechen und sehen gelassen werden sollte. Zunächst gerieben der Gegenstand über dem Körper des Pferds und zeigt dem Tier, dass es nichts gibt zu fürchten. Manchmal hilft er, einen Freund herauszubringen, der bereits das Einzelteil gewöhnt, um zu zeigen, dass der Gegenstand harmlos ist. Pferde ausgebildet le, um ungewöhnliche Töne zu behandeln und Geruche durch langsames ratcheting oben der Belichtung, auf beinahe gleiche Art und Weise die erfahren sie, dass einzelne Einzelteile harmlos sind.

Sie kann Monate nehmen, um ein bombproof Pferd auszubilden, und das Bombproofing kann mit anderem Training kombiniert werden, da das Pferd Grundweise erlernt und schließlich kommt, einen Mitfahrer anzunehmen. Die meisten Pferdentrainer zustimmen, dass langsam arbeitend s und sind leicht der Schlüssel, eher als, das Pferd entlang beeilend. Obgleich der Prozess frustrierend werden kann, ist der Nutzen eines bombproof Pferds wert die Bemühung wohl, da das Pferd in der Lage ist, Ausnahmesituationen sicher zu behandeln, und ein bombproof Pferd auch einen höheren Preis beherrscht, wenn es verkauft, wenn dieses ein Interesse ist.