Was bedeutet die WaldFührungs-Rats-Bescheinigung?

Mit den Wäldern der Welt, die schwindet, sind eine zunehmenanzahl von Verbrauchern über die Quelle ihres Bauholzes befasst geworden. Tausenden Morgen des Waldes sind zerstörte tägliche durchgehende arme Bauholzernteüblich und freier Ausschnitt, und diese Tragödie ist zur Aufmerksamkeit der Verbraucher weltweit geholt worden. In Erwiderung auf den Wunsch nach stützbar geerntetem Bauholz, hat der die WaldFührungs-Rat, zusammen mit anderen Organisationen, angefangen, Bauholzbescheinigung anzubieten, um Verbrauchern zu versichern, dass Holz auf eine umweltsmäßig stichhaltige Art geerntet worden ist.

Die WaldFührungs-Ratsbescheinigung fing an, im frühen 21. Jahrhundert durch Teilhaberschaften mit einigen Hauptkleinbauholzverkaufsstellen in den Vereinigten Staaten popularisiert zu werden, die anfing, auf Kundenersuchen um gesünderes Bauholz zu reagieren. Die Produkte, die vom die WaldFührungs-Rat beschriftet werden, schließen Papier-, rohes Bauholz und die fertigen hölzernen Produkte mit ein und reflektieren eine große Auswahl der Bescheinigungwahlen. Die WaldFührungs-Ratsbescheinigung umfaßt Kontrolle an jedem Punkt der Versorgungslinie, und wo zugelassenes Bauholz mit unbescheinigtem Bauholz verarbeitet wird, muss es Masse an der richtigen Stelle geben, die zwei unterschiedlich zu halten. Eine wachsende Anzahl von Firmen und Bauholzproduzenten arbeiten freiwillig mit dem die WaldFührungs-Rat, um ihre Produkte in den Hoffnungen des Verbesserns ihres Marktbildes und des Helfens der Umwelt zu bestätigen.

Der die WaldFührungs-Rat prides auf der Lieferung der Bescheinigung, die transparent und unabhängig ist-. Jedermann kann die Aufzeichnungen kontrollieren, die vom die WaldFührungs-Rat gehalten werden oder Fabriken und Produktionsaufstellungsorte betrachten, die bestätigt worden sind. Der Rat fördert stützbare Ernte und verantwortliches Bauholzmanagement, damit Bäume für zukünftige Generationen gelassen werden und die Umwelt nicht resultierend aus der demonstrierten menschlichen Notwendigkeit an den Bauholzprodukten leidet.

Der die WaldFührungs-Rat arbeitet auch, um gesunde Arbeitsbedingungen in der Bauholzindustrie, aufmunternden in der Arbeitskraftausbildung, im Zugang zur Gesundheitspflege und im Pflanzen der Bäume und in der Wiederherstellung des grünen Raumes zu fördern. Zusätzlich zu den Wäldern wertet der die WaldFührungs-Rat Mühlen, Papierhersteller und Produzenten der fertigen hölzernen Produkte aus. Nach der Erfüllung der Kriterien des Rates, dürfen diese Firmen, die WaldFührungs-den Rat zu verwenden, der auf ihren Produkten beschriftet, der Verbrauchern erlaubt, Wahlen über die Quelle ihrer Waldprodukte zu treffen. Während zugelassenes Bauholz auf dem Regal am Rand teurer ist, sind Verbraucher gezeigt worden, um es zu bevorzugen, wenn sie eine Wahl gegeben werden und anzeigen, dass Menschen über ihren Effekt auf die Umwelt betroffen werden. Das Wählen die WaldFührungs-des Rates bestätigte Bauholz ist eine gesunde und stützbare Entscheidung und eine, die nur mit weit verbreiteter Bescheinigung einfacher werden wird.