Was bedeutet es, Zähne in den Pferden zu schwimmen?

Viele Leute, die Pferde in ihren Leben beschäftigen, haben erfahren, Zähne oder andere zu einem bestimmten Zeitpunkt zu schwimmen. Das Ausdruck “floating teeth† klingt eine Spitze, die zu den Leuten merkwürdig ist, die nicht mit pferdeartiger Zahnheilkunde vertraut sind, und obgleich es oben ein seltsames Bild der Zähne beschwört, die herum in mittlere Luft schwimmen, ist es wirklich ein wichtiger Teil Zahnpflege für Pferde. Wenn die Zähne eines Pferds geschwommen werden, benutzt ein Tierarzt oder ein pferdeartiger Zahnarzt eine fachkundige zahnmedizinische Raspel, auch genannt eine Hin- und Herbewegung, um hinunter die Zähne zu archivieren, damit sie gleichmäßig sind. Zähne zu schwimmen ist für die meisten inländischen Pferde mindestens jedes Paar von Jahren notwendig, und Pferdeninhaber sollten ihren Tieren regelmäßige Überprüfungen geben, um zu garantieren, dass ihre Zähne gesund, sogar sind, und nicht schmerzlich.

Anders als menschliche Zähne wachsen Pferdenzähne während ihrer Leben. Dieses ist, weil im wilden, Pferde eine große Vielfalt des Futters essen, von der einige abschleifende Substanzen wie Kieselsäureverbindungen enthält, die die Zähne abnutzen. Wenn ein Pferd normalerweise isst, nutzen reibende Nahrung zwischen den Backenzähnen, die Poliermittel die Zähne ab und sogar halten sie und machen glatt. Jedoch wenn ein Pferd eine weichere Diät isst, wie enthaltene eine, tragen viel Luzerne und Körner, die Zähne nicht gleichmäßig, und sie können Scharfes, schmerzliche Punkte bilden. Zähne zu schwimmen ist notwendig an diesem Punkt, die scharfen Ränder zu beseitigen.

Ein Pferd mit den Zähnen mangels des Schwimmens neigt, der schüchterne Mund sehr zu sein, weil die scharfen Zähne in die Backen des Pferds schneiden und die Schmerz verursachen. Das Pferd kann das Schwierigkeitsessen, Anfangsfallende Nahrung von seinem Mund auch essen, nicht in der Lage zu sein, richtig zu kauen, Schlusses Gewicht anzufangen, salivate viel und unchewed Nahrung durch sein Verdauungssystem zu führen. In den Extremfällen kann der Mund des Pferds die Blutung beginnen und die Notwendigkeit an einer sofortigen zahnmedizinischen Verabredung anzeigen. Sich hin- und herbewegende Zähne stellen die normale Haltung des Pferds, sowie das Verbessern seiner Gesundheit und Geisteswohls wieder her.

Ein fachkundiger Halter wird für das Schwimmen der Zähne, um den Kopf des Pferds hochzuziehen und ihn zu sichern benutzt. Viele Pferde werden auch leicht für das Verfahren sediert. Wenn der Tierarzt eine traditionelle Raspel für sich hin- und herbewegende Zähne benutzt, archivieren er oder sie leicht weg an den Zähnen, um sie unten glatt zu machen und raue Flecken zu entfernen. Einige Tierärzte ziehen es vor, Energienwerkzeuge für das Schwimmen der Zähne zu benutzen, die vorsichtig benutzt werden müssen, damit zu viel nicht weg archiviert wird. Es ist auch wichtig, dass die Zähne nicht übermäßig glatt werden, da dieser auch Probleme mit dem Essen und Verdauung verursacht.