Was ist Aktinomyketen?

Aktinomyketen sind eine Gruppe Bakterium, das hauptsächlich im Boden leben. Blöcke der Aktinomyketen bilden die langen, dünnen Heizfäden im Boden und haben eine wichtige Rolle im Klimacarbonzyklus. Eine robuste Gruppe Bakterium, sind sie am Überleben der rauen Bedingungen und an der Aufgliederung der starken Substanzen im Boden besonders geschickt und zurück zurückbringen ihre Bestandteile unten zu den grundlegendsten Strukturen ndsten.

Fand und auf im Boden, Aktinomyketen wachsen auf eine Art, die Pilzen ähnlich ist. Sie reproduzieren über Sporen, die runde Körper sind, die einen einzelnen Strang entwickeln. Von diesem Strang anfängt der bakterielle Körper zur ersten Wellung an der Spitze und, in Segmente innerhalb des Stranges dann unterzuteilen. Die Wände des Stranges verdicken, während die Fächer teilen, und sobald diese Fächer reifen, ist der Strang bereit, mehr Sporen zu produzieren, um die Abteilung fortzusetzen.

Wenn Schmutz und Boden frisch gegraben, freigeben sie einen eindeutigen, erdigen Geruch gen. Das meiste Bakterium in den Schmutzbruchsubstanzen unten zu ihren Unterseitenmitteln, aber die Aktinomyketen sind für die Aufspaltung von einigem vom stärksten dieser Substanzen verantwortlich. Zellulose gefunden in den Wänden der Betriebszellen, und Chitin dient einen ähnlichen Zweck in den Zellwänden der Pilze. Es gibt nicht viel Bakterium, das diese schwierigen Substanzen aufgliedern kann, aber Aktinomyketen sind zu Unter sogar das raueste von Bedingungen.

Die Aktinomyketen sind in den Bereichen, in denen es viel verfallende Betriebsangelegenheit gibt, wie Wälder und Wiesen besonders wichtig. Ohne ihre Fähigkeit, am Zerfall der Anlage und der Pilze teilzunehmen, wieder hergestellt Nährstoffe von diesen toten Organismen nicht zum Boden en, damit lebende Anlagen aufsaugen und verwenden. Aktiviert durch mit hohem pH-Wert Niveaus, kann eine Änderung in den Nährniveaus des Bodens die aufbereitenprozesse dieser Organismen entaktivieren und das Bodenoekosystem drastisch auswirken. Wenn der Boden ein mit niedrigem pH-Wert Niveau enthält, sind nicht nur die unaktivierten Aktinomyketen, aber andere Boden decomposers, Pilze, aktiviert. Mit dieser Verschiebung ändern Bodenzustände und können für einen neuen Satz Anlagen, wie unerwünschte Unkräuter und Invasionssorte vorteilhaft werden.

Es ist nicht selten für Kolonien dieses Bakteriums, um bestimmte Anlagen, besonders Sorte wie das cliffrose und bitterbrush zu wachsen. Die Anlage und das Bakterium können eine symbiotische Beziehung aufbauen, in der die Aktinomyketen auf die verfallenden Teile des Betriebs- und Bekehrtstickstoffes zurück in eine Form einziehen, die durch die Anlage verwendbar ist-.