Was ist Araceae?

Araceae ist eine Familie der Anlagen mit ungefähr 106 Klassen und 3.330 Sorten. Er enthält extrem verschiedene Sorte, im Aussehen und gebräuchlich. Obwohl viele Sorten verwendet, während die Zierpflanzen, Innen- und im Freien, einige als Nahrung und noch benutzt, andere verwendet worden historisch für medizinische Zwecke. Normalerweise gefunden in den tropischen Regionen, verursachen viele Sorten Hautentzündung, wenn sie behandelt.

Sorteaussehen unterscheidet beträchtlich. Diese Anlagen gefunden Wasser- und terrestrisch. Irgendeine Sorte, wie aglaeonema, kann Houseplants, einige kletternde Zierpflanzen sein, wie Monstera deliciosa, und einige schwimmen Anlagen, wie Pistia stratiotes oder Wasserkopfsalat.

Allgemeine Attribute der Anlagen in der Araceaefamilie umfassen das Beerenobst und kleine Blumen, die auf einer Niederlassung oder einem Niederlassungssystem gesammelt, genannt einen Blütenstand. Alle Anlagen in dieser Familie haben a Spitze-wie der Blütenstand, der einen Spadix, mit einem Hochblatt genannt, oder a einstufen-wie Blatt, unter den Blütentraubeblütentrauben. Das Hochblatt kann hell gefärbt werden. Viele Sorten haben auch große Blätter und stinky Saft.

Die Callalilie liefert ein gutes Sichtbeispiel der allgemeinen Teile einer Araceaeanlage. Das kurvende weiße Blumenblatt, das das Röhren umgibt, flockiger Stamm des Gelbs ist wirklich das Hochblatt und ist nicht ein Blumenblatt aber ein weißes Blatt. Der flockige Stamm ist der Blütenstand oder Spadix. Er aussieht wegen der kleinen Blumen flockig er, die auf ihm gesammelt.

Zusätzlich enthalten diese Sorten alle Kalziumoxalat in der Kristallform, die Hautentzündung verursacht, wenn Saft auf Haut erhält. Obwohl irgendeine Sorte gegessen werden kann, wenn sie, gekocht, sollte Sorte nie wegen des Kalziumoxalats gegessenes rohes sein. Z.B. genannt das Sorte Dieffenbachia picta allgemein stummen Stock, weil, die rohen Stämme essend, gesagt, eine Person seine oder Stimme verlieren zu lassen. Es gegeben einige Reports des Verbrauchens der rohen Anlage, die Tod in den kleinen Kindern verursacht.

Zwar sind medizinische Gebräuche von Araceaesorten nicht mehr offensichtlich, offenbar verwendeten die amerikanischen Ureinwohner einige Sorten für Medizin. In den asiatischen Ländern sind Sorten für Nahrung, sogar Erwerbsmittel erntet häufig benutzt. Die Vereinigten Staaten jedoch benutzen im Allgemeinen die Anlagen für dekorative Zwecke.

Obwohl Taxonomie unter Debatte ist, in 1997 sieben Subfamilies im Araceae erkannt. Nur drei der Subfamilies, ungefähr sieben Klassen enthalten, gefunden in den Vereinigten Staaten. Klassen können, wie Peltandra endemisch sein, oder verpflanzt, wie Arisaema, der nach Europa und Asien gebürtig ist. Eine Klasse hält eine weithin bekannte Blume in den US: die Callalilie, Zantedeschia aethiopica.