Was ist Batesian Mimicry?

Batesian Mimicry ist eine Form von Mimicry in der Tierwelt, die mit.einbezieht, als gefährliche Tierart zu maskieren. Tiere, die Batesian Mimicry gewöhnlich aufweisen, haben nicht defensive Merkmale wie Dorne oder Gift, aber sie ähneln nah Tieren, die tun, führenden möglichen Fleischfressern, um sie allein zu lassen. Im Wesentlichen profitieren nutzen diese Tiere, bekannt als Nachahmer, von der gelehrten Vermeidung und die Tatsache, die andere Tiere erlernt, von den Tieren mit spezifischen Markierungen klar zu steuern, bekannt als Modelle.

Diese Art von Mimicry ist unter Insekten besonders allgemein, aber sie erscheint auch in anderen Tieren. Z.B. hat die korallenrote Schlange ein sehr unterscheidendes mit einem Band versehenes Muster, das durch eine harmlose Schlangesorte kopiert; manchmal ist der Mimicry so gut, dass Naturwissenschaftler sogar die zwei Schlangesorten verwirren.

Regenwaldtiere gehören zu dem verschiedensten in der Welt, also sollte sie als keine Überraschung kommen, zu erfahren, dass Batesian Mimicry im Amazonas entdeckt. Sie genannt nachdem Beizbrühen Henry-Walter, ein britischer Biologe des 19. Jahrhunderts, dem erstes Beispiele der harmlosen Tiere veröffentlichte, die ihre gefährlicheren Gegenstücke nachahmen. Tatsächlich sind viele Leute mit Batesian Mimicry so vertraut, dass sie von der Tatsache ahnungslos sind, dass verschiedene Arten von Mimicry in der Natur auch gefunden werden können.

Klassisch mit.einbezieht Batesian Mimicry eine Sichtreproduktion eines Tieres in aposematic Farbton ematic. Aposematic Farbton ist ein Muster der Färbung, die bedeutet, um als ein sichtlichwarnzeichen aufzutreten, Art wie eines Neon“danger† Zeichens, das sagt, dass “don't mich essen, weil Sie it.†, das bedauern diese Art des Farbtons häufig hell gefärbt und, dass es offenbar gesehen werden kann, sogar in den schwachen Bedingungen oder durch mögliche Fleischfresser mit begrenztem Farbsehen garantieren.

Jedoch kann Batesian Mimicry eine akustische Gestalt auch annehmen. Einige Tiere wiederholen die Ultraschallkommunikationen der gefährlichen Tiere, um Fleischfresser weg zu erschrecken z.B. während andere die Jagd von Anrufen nachahmen, um Tiere denken zu lassen, dass sie in der Gefahr sind.

Rückschläge des Batesian Mimicry manchmal. Wenn zu viele Nachäffer herum sind, können Fleischfresser erfahren, dass die Warnungstöne oder -färbung ein Ruse sind, und sie anfangen e, auf den Nachahmern snacking. Häufig bedeutet dieses, dass die Modelle außerdem bedroht, weil Fleischfresser denken, dass der Farbton nicht mehr ein Gefahrenzeichen ist.