Was ist Bombax?

Bombax ist eine Klasse der Bäume in der Malvefamilie, Malvaceae, der auch essbaren Eibisch und Hibiscus mit.einschließt. Bäume in der Bombaxklasse sind zu den Teilen Süden gebürtig, Ost und Südostasien, Westafrika und Nordaustralien. Die genaue Anzahl von Sorte diskutiert, aber es gibt drei mindestens. Allgemeine Namen für Anlagen in dieser Klasse umfassen roten Baumwollbaum und silk Baumwollbaum.

Die allgemeinen Namen der Bombaxbäume beziehen auf Baumwolle-wie Fasern innerhalb der Früchte, die manchmal als Ersatz für Baumwolle benutzt. Die Fasern sind jedoch der bildenBombax sehr kurz, der für Gebrauch in den Geweben unpraktisch ist. Diese Fasern benutzt, hauptsächlich wie, anfüllend, wie für Kissen oder Matratzen. Einige Bombaxsorten verwendet auch als Quelle der Nahrung oder der traditionellen Hilfsmittel. Das Bauholz benutzt auch bei Gelegenheit, aber es ist sehr hell und weich, also sind seine Anwendungen ziemlich begrenzt.

Die Bäume, die Bombax gehören, sind sehr groß und in einigen Fällen erreichen 200 Fuß (60 Meter). Die Bäume sind laubwechselnd und verlieren ihre Blätter im späten Fall oder im Winter. Ihre roten Blumen blühen im späten Winter, um früh zu entspringen, bevor die Blätter zurück gewachsen. Viele Sorten kennzeichnen einen Stamm, der mit Spitzen bedeckt, um zu verhindern, dass Tiere die Anlage schädigen.

B.ceiba ist das weit gewachsene und meiste weithin bekannte Mitglied der Klasse. Er ist zu Nordaustralien und zu den Teilen von Asien gebürtig, aber kultiviert während der tropischen und subtropischen Regionen der Welt für seine attraktiven Blumen. Die b.ceibablume benutzt als Symbol der chinesischen Stadt von Guangzhou und der taiwanesischen Stadt von Kaohsiung. Die Blumen gesehen traditionsgemäß wie ein Zeichen des warmen Wetters, in Taiwan zu kommen.

B. buonopozense ist ein Sorteeingeborenes zu den Regenwäldern von Westafrika. Seine allgemeinen Namen umfassen GoldküsteBombax und rot-geblühten silk Baumwollbaum. Sie ist im Aussehen B.ceiba ähnlich, obwohl die Bäume im Allgemeinen nicht sind, wie hoch.

Fast jedes Teil B. buonopozense hat einen traditionellen Gebrauch in seiner gebürtigen Umwelt. Das Bauholz kann benutzt werden, um hellen Watercraft zu bilden, benutzt die Blumen und die Frucht als Nahrung, und dem Viehbestand die Blätter eingezogen traditionsgemäß en. Die Spitzen, die auf dem Stamm wachsen, können mit Butter gebrannt werden und gemischt werden, um ein traditionelles Hilfsmittel für Schwellen zu produzieren. Der Rauch der brennenden Barke geglaubt, um schlechten Geist weg zu fahren, und der getrocknete Saft kann als Duft gebrannt werden.