Was ist Chihuahua?

Die Chihuahua sind die kleinste Brut des Hundes in der Welt und kommen ursprünglich aus Mexiko. Chihuahua sind eine populäre Brut der Haustiere und geworden ein Popkulturphänomen in den westlichen Werbungen und Filme, besonders in den Vereinigten Staaten. Chihuahua gekennzeichnet als, ein high-strung Temperament und als seiend habend nette persönliche Begleiter, da sie fast überall getragen werden können. Sie erkannt zuerst von der amerikanischen Hundehütte-Verein 1904.

Die Chihuahua, sowie seiend gezüchtetes kleines, haben eine kompakte Gestalt und die starken und starken Beine. Sie sind im Allgemeinen zwischen 2-12 lbs. (1-6 Kilogramm) und wenn es nicht, 6 lbs (gezüchtet, 3.6 Kilogramm) sind zu übersteigen. Sie stehen normalerweise nicht höher als 9 Zoll. (23 cm). Sie können kurzhaarig oder lang sein, und sind in beiden Arten sehr populär. Sie haben die kurzen und leistungsfähigen Beine, mit einem rechteckigen Torso und Apfel einem geformten Kopf. Das Chihuahuagesicht ist für seine großen dunklen Augen und seine aufgerichteten Ohren charakteristisch, die an der Aufmerksamkeit stehen.

Die Chihuahua gekennzeichnet im Allgemeinen physikalisch durch die kurzen und starken Bewegungen. Sie besitzen ein AlarmTemperament und ein a Terrier-wie Pers5onlichkeit. Der Buchstabe Chihuahua ist häufig in Richtung in Richtung den Fremden, mit loud, zum hohen Abstreifen und zum gelegentlichen Beißen im Falle der voranbringenden Hände im Allgemeinen feindlich. Die Chihuahua, obwohl, wie jeder möglicher andere Hund, Menschen mit dem korrekten Training und der Begleitung sehr ruhig und nah an sein kann.

Die Chihuahua, wegen ihrer Größe, einige ungewöhnliche körperliche und biologische Eigenschaften und die Wahrscheinlichkeit für die einzigartigen oder seltenen Krankheiten, erfordern beteiligte Veterinärsorgfalt. Unter den Problemen, die durch die Chihuahua ist ein gegenübergestellt, Risiko für niedrigen Blutzucker, die Eigenartigkeit von mit einem unvollständigen Schädel getragen werden, eine picky Diät und die Möglichkeit von Ergreifungen.

Die Chihuahua entdeckt in den Chihuahua, Mexiko 1850. Chihuahua sind ein großer Zustand in Nordmexiko, das die amerikanischen Zustände von Texas, New Mexiko und von Arizona einfaßt. Durch archäologische Entdeckungen in diesem Zustand, verfolgt worden die Wurzeln des Chihuahuahundes zu den alten Zeiten. Die Chihuahua wahrscheinlich abgestiegen von einem zentralamerikanischen Begleiterhund, und können das Resultat des Züchtens zwischen diesen Hunden und kleinen Begleiterhunden von den europäischen und asiatischen Forschern in den 1500s sein.

Die Popularität der Chihuahua beglückwünscht worden in den Vereinigten Staaten durch einen Aufstieg Aussehen auf amerikanischem Fernsehen. Die Chihuahua haben, auch auf den Arm vieler Berühmtheiten und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, höchst bemerkenswert Paris Hilton gesehen zu werden.