Was ist Chlorophyll?

Chlorophyll macht es möglich, damit Anlagen Kohlendioxyd und Wasser, in Anwesenheit des Tageslichtes, in Sauerstoff und Glukose umwandeln. Während dieses Prozesses der Fotosynthese, produziert Chlorophyll Energie, in Form von zuckerhaltigen Kohlenhydraten, die wesentliches Wachstum und Entwicklung Willensenergie alle Anlage. Dieses erstaunliche Molekül gibt Anlagen ihre unterscheidende grüne Farbe auch.

Wir können Chlorophyll als Erfüllung des gleichen Betriebes wie unser Verdauungssystem verstehen. Sie nehmen Rohstoffe und umwandeln sie in verwendbare Energiequellen in Form von Glukose e. Im Falle des Chlorophylls ist- alle Betriebsnotwendigkeiten das Wasser, das durch seine Wurzeln, die Luft aufgesogen durch ihre Poren und Licht vom spezifischen Spektrum der Sonne aufgesogen. Dann aufsaugt die Anlage, ob es ein Rotholzbaum, Büschel der Algen oder Rose ist, Glukose in seine Zellen se unfurl ein anderes Blatt oder eine andere Blume zu knospen. Energie, die sie nicht sie sofort benötigt, speichert als Stärke für neueren Gebrauch.

Technisch verwendet die chemische Reaktion der Fotosynthese eine gleiche Anzahl von Molekülen des CO2 (Kohlendioxyd) und H2O (Wasser), um die gleiche Zahl Molekülen O2 (Sauerstoff) zu verursachen und C6H12O6 (Glukose). Deshalb sagen wir, dass Sauerstoff des Betriebs„“ im Kohlendioxyd und „Atems heraus“ atmen. Die Reaktion auftritt nur ur, wenn Chlorophyll und Tageslicht anwesend sind. Als Fotorezeptor ist Chlorophyll für Licht eines bestimmten Spektrums empfindlich, das durch Tageslicht ausgestrahlt. Dies heißt, dass es die Energie des sichtbaren Lichtes, des meistens Rotes und des Blaus gefangennehmen kann. Dann reflektiert es das nicht benötigte grüne Licht und gibt Anlagen ihre Farbe.

Spezifischer, gebildet Chlorophyll vom Porphyrinring, der eine Kreisanordnung für Atome ist. Diese beiliegende Form lässt „freie“ Elektronen herum, zu schwimmen halten, anstelle von, durch ein spezifisches Atom gefangen genommen zu werden. Jene Elektronen darstellen die Energie en, die bereit ist, aufgesogen durch eine Zelle zu erhalten, die der Anlage helfen kann zu wachsen.

Während die meisten des Jahres, laubwechselnde Pflanzen Knickente, Salbei oder Chartreuse schauen, während des Herbstes wir alle auffallenden Farben der Uhrbaum-Umdrehung von Burgunder, golden oder von Kürbis. Dieses geschieht, weil die Anlage das Pigmentchlorophyll verliert, während sie in Winterruhe einsteigt und andere Pigmente sichtbarer werden. Carotinoiden zum Beispiel bilden Fallblattblickgelb und -orange.