Was ist Convolvulaceae?

Convolvulaceae ist der Name einer Familie der blühender Pflanzen im Auftrag Solanales. Die Familie bekannt allgemein als die Windefamilie oder Windefamilie, und seine vertrautesten Mitglieder twining Reben mit Trompete-geformten Blumen. Sorten in der Convolvulaceaefamilie sind in den mäßigen und tropischen Teilen der Welt allgemein.

Die Klassifikation der Mitglieder der Convolvulaceaefamilie nicht vollständig vereinbart, also sagte die Zahl Sorte und Klassen, der Familie zu gehören unterscheidet. Es scheinen, zwischen 50 und 85 Klassen zu geben und von 1.500 bis 2.800 Sorten. Obwohl die Familie im Amazonas-Bassin und in den tropischen Regionen von Asien besonders allgemein ist, ist es auch dargestellt in den mäßigen Zonen der Nord- und südlichen Hemisphären wohles. Mehr als 195 Sorten in 18 Klassen auftreten in Nordamerika en.

Einige Sorten in der Familie sind waldige Reben, Sträuche oder Bäume, aber die meisten sind herbaceous kletternde oder schleppende Reben. Blätter können einfach, kompliziert oder lappig sein und geordnet wechselnd auf den Stämmen. Die meisten Sorten haben milchigen Saft, der zur menschlichen Haut irritierend sein kann.

Blumen sind eine unterscheidene Eigenschaft der Convolvulaceaefamilie. Sie sind Trompete-geformt, viele mit fünf schwachen Vorsprung und auftreten hauptsächlich im Weiß und in den Farbtönen des Rosas nd. Die Blumenknospen verdreht und geraderichten t, während sie öffnen. Die meisten Blumen sind nur Stunden lang oder höchstens einen Tag geöffnet. Früchte und Samen sind inconspicuous beide verhältnismäßig.

Es gibt einige Sorten, einschließlich Winden selbst, im Gartenbaugebrauch als blühende Pflanzen. Einige von diesen verbreitet von den Gärten und stehen Plagen, in denen sie außerhalb ihrer gebürtigen Strecke eingeführt. in den Gärten und im wilden, sind viele dieser Blumen Nektarquellen für Insekte und einige anziehen auch Kolibris n.

Eine Sorte, Ipomoea Batatas, die süsse Kartoffel, ist eine wichtige Nahrungsmittelquelle in vielen tropischen Bereichen. Der meiste wichtige Teil der süssen Kartoffelpflanze ist die stärkehaltige Knolle, aber die Blätter können als grünes Gemüse auch gegessen werden. Süsse Kartoffeln und ihre getrockneten Stämme benutzt manchmal als Nahrung für auf lagertiere.

Einige Convolvulaceaesorten vorwärtskommen auf gestörtem Boden störtem und sind bedeutende Unkräuter in vielen Bereichen. Das wichtigste von diesen ist Windearvensis oder Feldwinde. Die Namenswinde benutzt auch für einige andere Sorten, einschließlich irgendeine Außenseite der Convolvulaceaefamilie. Zwei Convolvulaceaesorten, Ipomoea violacea und Turbina corymbosa, produzieren halluzinogenische Substanzen.