Was ist Downcycling?

Sobald betrachtet, geworden eine wahlweise freigestellte Lebensstilwahl, aufbereitend eine alltägliche Tätigkeit in den meisten Bereichen. Eine Art Wiederverwertung, benannt Downcycling, mit.einbezieht Re-purposing ein Material in ein neues Produkt von wenig Qualität. Dieses kann unterschiedliche Grade des Plastiks, der Papierprodukte und anderer Materialien einschließen.

Downcycling alias aufbereitet stromabwärts et. Es ist in industriellen Materialien ausgedrückt am allgemeinsten. Diese Produkte verlieren ihren Wert, während sie aufbereitet, der ihre Kapazität für neuen Gebrauch begrenzt. Ihre aufbereitete Form ist gewöhnlich schwächer und preiswerter als ihre ursprüngliche Konfiguration. Weißes Schreibenspapier z.B. downcycled häufig in Pappe; einmal downcycled zu dieser neuen Form, kann es als Weißbuch nicht mehr wieder verwendet werden.

Resultierende Materialien von diesem Prozess verloren Entwicklungsfähigkeit und gelten als ein Beispiel der Rückwärtskompatibilität basiert auf geplantem Veralten, eine Strategie der Firmen, um die neuen Käufe wegen ihrer Produkte zu erfordern, die eine kurze Lebensdauer haben. Ein anderes Beispiel von Downcycling umfaßt den Gebrauch von Plastikbestandteilen. Plastik, der downcycled Resultat in den Produkten des untereren Grades sind.

Produkten ein neues Leben gebend, gilt als eine gute Weise, Materialien wiederzuverwenden und Abfall zu vermeiden. Einmal downcycled zu ihrer vollen Kapazität jedoch sind diese Materialien schließlich also vermindert, dass sie nicht weiter wiederverwendet werden können. Da downcycled Produkte von minderwertigerem als ihre Ausgangsmaske betrachtet, können sie nicht benutzt werden, wenn sie ihr ursprüngliches Produkt neu machen.

Produkte versehen mit Codes, um ihre Grade festzustellen und ob sie aufbereitet werden können. Plastik, Glas und die Aluminiumprodukte, die mit der Nr. man kodiert, können in etwas von gleichem oder grösserem Wert neu gemacht werden. Diese Art der Wiederverwertung bekannt, wie upcycling und darstellt die Vorwärtskompatibilität der aufbereiteten Bestandteile en. Die Materialien, die für das Downcycling, wie Wasser, Saft und Milchflaschen vorhanden sind, kodiert mit dem Nummer zwei. Sie können möglicherweise nicht benutzt werden, um Lebensmittelklasseneinzelteile nach downcycled wieder zu enthalten.

Die Einzelteile, die für das Downcycling erfordern vorhanden sind häufig, zusätzliche Chemikalien, Energie, und andere Behandlungen, um sie in verwendbares etwas umzuwandeln. Haltbare Plastikprodukte erfordern insbesondere viel zusätzliche Behandlung. Abfallsortierfächer, Tabellen und Stühle gelten auch als Materialien mit aufzubereiten Hochenergiekosten.

Wenn ein Produkt einen Code sieben erreicht, gilt es nicht mehr als zurückführbar. Dieses auftritt normalerweise, wenn eine Substanz mit anderen Substanzen gemischt, wie verschiedenen Arten des Plastiks mit verschiedenen aufbereitencodes en. Da diese Produkte in Neue nicht mehr gebildet werden können, müssen sie entweder, gewöhnlich in eine Aufschüttung wiederverwendet werden oder weggeworfen werden.