Was ist Ebenholz?

Ebenholz ist das Holz eines tropischen Baums, der in Afrika und in den Teilen von Asien, von besonders Ceylon und von Indien gefunden. Der deutlich schwarze Heartwood des Ebenholzes gewesen für Musikinstrumente, feine Möbel, Stöcke, Schachsätze und andere dekorative Zwecke für Tausenden Jahre taxiert. Erstaunliche Beispiele des Ebenholzschnitzens können in den afrikanischen Märkten, sowie in ägyptischen Gräbern und indische Paläste heute gefunden werden. Das ungewöhnlich dichte Holz kann schwierig sein, mit wegen seiner Härte zu arbeiten, aber begabte Handwerksleute können die schönen und eleganten Kunstwerke vom Ebenholz schnitzen.

Die Diospyrosklasse, die das klassische Diospyros ebonum umfaßt, ist wirklich, mit über 250 Sorten ziemlich groß. Zusätzlich zu den Bäumen, die für Bauholz benutzt, mit.einschließt sie Obstbäume wie Persimonen und Dattelpflaumen t, und die Blätter und die Barke der Ebenholzbäume benutzt für eine Vielzahl von Zwecken außerdem. Einige Sorten von diesem multi-verwenden Klasse der Bäume bedroht in etwas Bereichen, weil sie unhaltbar für den kostbaren Heartwood geerntet worden. Einige Organisationen, die über die Gesundheit der globalen Wälder betroffen, arbeiten, um die restlichen Standplätze des Ebenholzes in der Welt zu konservieren, und eine Weise zu finden, damit Ebenholz in einer ökologisch stichhaltigen Art und Weise verwendet werden kann.

Zutreffendes Ebenholz zu finden kann schwierig sein, weil das Holz sehr teuer ist und viele Handwerksleute mit nachgemachtem Ebenholz zufriedengeben, um Kosten unten zu halten. Using das Gewicht des Holzes ist die beste Weise, festzustellen, ob etwas vom zutreffenden Ebenholz gebildet worden, weil Ebenholz schwerer als fühlt, schaut es. Sie können das Korn des Holzes auch kontrollieren, da Ebenholz ein festes hat, Fein, das auch sehr unterscheidend ist. Using Farbe nicht ist eine große Anzeige, weil eine Arten Ebenholz, wie Macassar-Ebenholz, ein natürlich unterschiedliches Korn haben und die meisten Sorten Ebenholz mit dem Alter erleichtern und Handwerker veranlassen, Ebenholzstücke vor Verkauf zu färben, der Vertuschung die zutreffende Farbe des Holzes kann.

Von die Farbe, das Korn und die Beschaffenheit des Ebenholzes schwanken etwas, abhängig von, wo das Holz ist. Viel bevorzugen tradespeople Indien-Ebenholz oder Ceylon-Ebenholz, weil sie behaupten, dass dieses Holz von einem hochwertigeren ist und neigen, dichter und weniger spröde zu sein. Jedoch neigen diese ebonies auch, schneller zu verblassen und gefärbt häufig infolgedessen. Afrikanisches Ebenholz ist in der Farbe viel dunkler und geerntet worden so schwer, die das Holz möglicherweise nicht leicht verfügbar sein kann, damit zukünftige Generationen verwenden. Wohin das Ebenholz von ist, markiert es durch ungewöhnliche Schönheit und Dichte, die Leute jahrhundertelang fasziniert.