Was ist Eco-Leistungsfähigkeit?

Eco-Leistungsfähigkeit ist die Förderung der umweltfreundlichen Politik, der Entwürfe und der Produkte innerhalb eines Geschäfts. Die Hauptziele der Ecoleistungsfähigkeit sind Betriebsmittel, zu vergeuden zu verringern, ohne die Kreation der Produkte oder der Servicequalität innerhalb eines Geschäfts zu kompromittieren. Es gibt einige Weisen, die ein Geschäft einen stützbaren Entwurf erzielen kann. Diese konnten eine Verkleinerung der Materialien einschließen, die für verpacken, verringern auf Energiekosten, das Beginnen eines aufbereitenplanes oder die Vermeidung des Gebrauches der giftigen Substanzen benötigt.

Der Weltgeschäfts-Rat für nachhaltige Entwicklung (WBCSD) verursachte den Ausdruck „Ecoleistungsfähigkeit“ 1992. Sie eingeführt zuerst in der Publikation „ändernder Kurs der Organisation.“ Ab 2010 verbunden 150 internationale Firmen aus 30 Ländern WBCSD und versprochen, um stützbare Geschäftsverfahren anzunehmen. Diese Firmen umfassen Kodak, Toyota und AT&T.

Jede Firma im WBCSD bemüht, seine Produkte mit einem stützbaren Entwurf, ohne dem Abfall der Masse hinzuzufügen oder Verunreinigung während ihrer Produktion zusammenzubauen. WBCSD anregt auch seine Mitglieder d, einen angemessenen Preis eco-leistungsfähigen Produkten zuzuweisen. Niedrigere Preiskalkulation konnte Kunden anregen, ein stützbares Produkt über seinem traditionellen Konkurrenten zu wählen.

Viele glauben, dass Ecoleistungsfähigkeit mehr Nutzen als der Umwelt gerade, helfend haben konnte. Einige Geschäftseigentümer angezogen auch zu den niedrigeren Gemeinkosten n. Allgemeine Schritte zur Ecoleistungsfähigkeit konnten die Senkung des Energieverbrauchs und des Produktionsabfalls umfassen. Beide Verkleinerungen sparen auch Geld für das Geschäft, das sie einführt. Wenn ein Geschäft nicht angespornt, um der Umwelt zu helfen, konnte es durch ein größeres Endergebnis motiviert werden.

Als Ecoleistungsfähigkeit Schleifen über Geschäften weltweit, anfangen einige Historiker e, die Phrase zu verwenden „die neue industrielle Revolution.“ In diesem neuen Geschäftsmodell anfangen einige Korporationen e, zu fragen, ob Verschwendung wirklich notwendigen Kosten zur Produktion ist. Immer mehr sind Firmen, erforschend erforschend und Weisen, zu verursachen, ohne irgendwelche Betriebsmittel überhaupt zu vergeuden. Einige Geschäftsbericht, dass sie nicht nur Produktionskosten reduzieren, aber mehr Kundenloyalität und zukünftige Angestellte mit ihrer umweltfreundlichen Politik auch anziehen.

Eco-Leistungsfähigkeit erblickt einige Kritiker, einigen von, glauben wem, dass Geschäfte nicht genug tun. Sie vorschlagen ie, dass, obgleich Ecoleistungsfähigkeit besser als regelmäßige Produktionsgewohnheiten ist, diese Korporationen zu einem globalen Umweltproblem noch beitragen konnten. Ein allgemeines Argument ist das, das weniger Verunreinigung beiträgt, beiträgt noch zu etwas Verunreinigung. Einige Kritiker vorschlagen ge, dass diese globale Produktion und Handel zusammen eingestellt werden könnte und Kunden schauen konnten, um zu kaufen nur am Ort gebildete und Verkaufseinzelteile.