Was ist FIV?

FIV ist ein Akronym für katzenartiges Immunodeficiencyvirus, eine Krankheit, die Hauskatzen und andere Mitglieder der katzenartigen Familie beeinflußt. FIV ist dem HIV-Virus ähnlich, das Menschen beeinflußt, gleichwohl FIV nur Katzen beeinflußt und nicht Leuten übertragen werden kann. Anders als katzenartige Leukämie kann eine andere katzenartige immune Krankheit, die immer tödlich ist, eine Katze, die abgeschlossen, FIV leben ein langes und gesundes Leben mit Veterinärsorgfalt und einem gesunden Lebensstil

FIV abgeschlossen durch Kontakt mit einer Katze t, die bereits das Virus trägt. Die allgemeinste Weise, dass sie geführt, ist zwar Speichel, besonders während der Katzekämpfe. Eine Katze kann angesteckt während des Anschlusses werden und Kätzchen können FIV von ihrer Mutter abschließen. Gelegentlich kann FIV zwischen Katzen, die einen Sänftekasten und Nahrungsmittel- oder Wasserteller, teilen zwar Austausch geführt werden der Körperflüssigkeiten ist- der größte Faktor. Zusätzlich können Bluttransfusionen eine Katze auch veranlassen, angesteckt zu werden; jedoch prüfen Tierärzte normalerweise Spenderblut auf FIV vor Gebrauch.

FIV tut nicht selbst Ursachensymptome im cat’s Körper. Es jedoch kompromittiert das Immunsystem und bildet es schwierig, damit das Tier weg allgemeine Krankheiten kämpft, dessen eine gesunde Katze nie sogar Zeichen zeigen. FIV angesteckte Katzen sind für Pneumonie, obere Atmungsinfektion, FELV, Krebs und eine Myriade anderer Probleme anfällig. Es gibt z.Z. keine Heilung für FIV jedoch dort ist ein vorbeugender Impfstoff. Sie sollten Ihre Katze gegen FIV impfen lassen, wenn Sie planen, es draußen zu lassen.

Eine Katze, die bereits des Virus abgeschlossen, kann leben ein Qualitätsleben mit besonderer Sorgfalt. Zuerst sollte die Katze nicht draußen gehen lassen werden und sollte weg von anderen Katzen gehalten werden, die innen oder herausgehen können. Wenn Sie andere Katzen im Haus haben, sollten sie gegen FIV und andere allgemeine katzenartige Krankheiten geimpft werden. Zweitens sollte die Katze regelmäßige Veterinärsorgfalt empfangen und an den ersten Zeichen der Krankheit gesehen werden, egal wie bedeutungslos sie scheint. Eine Katze mit FIV sollte eine in hohem Grade nahrhafte Diät auch empfangen, um in der optimalen Gesundheit zu bleiben.