Was ist Feuerstein?

Feuerstein ist eine sehr harte und haltbare Form des Quarzes. Er verwendet worden von den Menschen für Tausenden Jahre, um Werkzeuge herzustellen und Wände, unter vielen anderen Sachen zu errichten. Einige Hauptquellen des Feuersteins können in der Nordhalbkugel gefunden werden, und das Mineral hat einigen modernen industriellen Gebrauch. Zusätzlich zu innerhalb vieler Sachen eingeschlossen sein, kann Feuerstein in der rohen Form, häufig von den Liebhabergeschäften und an den Felsenerscheinen auch gekauft werden.

Offiziell eingestuft Feuerstein als Chalcedony t. Ein Chalcedony ist eine cryptocrystalline Form des Silikons, und einige Mineralien einschließlich Achat und Carnelian eingestuft auch als Chalcedonies ft. Das Ausdruck “cryptocrystalline† bezieht die auf Form, die die Kristalle der Kieselsäureverbindung im Felsen nehmen. Obgleich der Felsen technisch kristallen ist, sind die einzelnen Kristalle, dass sie mit dem Hilfsmittel eines Mikroskops nur unterschieden werden können, anders als größere kristallene quartzes wie Amethyst so klein.

Wie viele Felsen ist Feuerstein ein sedimentärer Felsen, gebildet über einer Reihe Jahrhunderten von einer Zusammenstellung der komprimierten Sedimente. Das Mineral kann in der Farbe von fast weißem zum Schwarzen erstrecken, obgleich es neigt, hauptsächlich grau zu sein. Die extreme Härte des Feuersteins gebildet es ein populäres Mineral für eine Zusammenstellung von Aufgaben, da sie nicht bereitwillig aufgliedert. Frühe Menschen benutzten Feuerstein, um Werkzeuge wie Äxte und Pfeilspitzen herzustellen.

Feuerstein hat auch ein anderes einzigartiges Eigentum, das viele Leute berücksichtigen. Wenn er gegen Stahl geschlagen, erzeugt Feuerstein einen Funken, indem er ein kleines Stück des Stahls abbricht und es erhitzt und den Stahl veranlaßt anzuzünden und auf den Sauerstoff in der Luft einzieht. Obgleich, ein Feuer mit Feuerstein und Stahl zu bilden schwierig sein kann, ist es möglich, und Feuerstein eingeschlossen auch in den Vorrichtungen wie Feuerzeugen en, in denen er mit Stahl über einer robusten Kraftstoffquelle kombiniert, um eine Flamme zu bilden.

Feuerstein aufwirft wenige Gefahren zu den Menschen en, weil er nicht aus giftigen Substanzen besteht. Jedoch können die Ränder der defekten Stücke Feuersteins Rasiermesserscharfes sein, also sollte Vorsicht verwendet werden, wenn man Feuerstein behandelt. In den Bereichen, in denen Feuerstein natürlich auftritt, kann ein Fall auf defekten Feuerstein ziemlich schmerzlich sein, und der Felsen bekannt, um durch Fahrradgummireifen und leichte Hosen zu zerschneiden, außerdem. Feuerstein ist um Ablagerungen der Kreide besonders allgemein, also sollten Leute über barfuß gehen oder die Teilnahme am rauen Spiel in den Regionen der Welt mit bekannten Kreideablagerungen vorsichtig sein.