Was ist Grundwasser?

Grundwasser ist Trinkwasser, das unterirdisch gespeichert. Es kann begrenzt werden, also bedeutet es, dass eine Ablagerung des Wassers durch nonpermeable Felsen umgeben, oder unbeschränkt, in diesem Fall es durch durchlässigen Felsen, Kies, Boden und andere Materialien umgeben. Herum 20% der Frischwasser Welt ist Grundwasser, und Grundwasser bildet einen bedeutenden Anteil des Trinkwassers, das weltweit, mit bis 50% von etwas Bevölkerungen verbraucht, die auf Grundwasser für das Trinken, das Baden, industrielle Industrieproduktion und eine Vielzahl anderer Aufgaben bauen.

Einige Sachen können zu die Entwicklung einer Grundwasseranordnung führen. Niederschlag z.B. ausläuft in den Boden und in Ablagerungen des Grundwassers nd, und Abfluss von den Flüssen, von den Strömen und von den Seen wickelt auch oben im Grundwasser der Welt. Grundwasserniveaus ergänzt auch durch die Schneeschmelze- und Schmelzengletscher, und das Versorgungsmaterial kann, abhängig von hohem Niederschlag und der Schneeschmelze saisonal sein, zum des Grundwassers, mit Versorgungsmaterialien im Früjahr zu liefern, die Ende des Sommers schwinden und fallen.

Wenn eine Ablagerung des Grundwassers als Wasserquelle von den Menschen stützbar benutzt werden kann, bekannt es als Grundwasserleiter. Auszusuchen der Versuch vieler Leute enthielt Grundwasserleitern, weil die Qualität des Grundwassers neigt, besser zu sein, wenn sie enthalten. Enthaltene Grundwasserleitern sind an weniger Risiko der Verunreinigung und bilden das Wasser sicherer zu trinken. In einer unbeschränkten Grundwasserleiter kann Wasser mit Chemikalien, biologischen Mitteln, Rückständen und anderen Materialien verdorben werden, die nicht in Trinkwasser wünschenswert sind.

Eine der allgemeinsten Weisen, auf eine Ablagerung des Grundwassers zurückzugreifen ist ein Brunnen. Brunnen gebohrt unten in Ablagerungen des Grundwassers und unter Druck gesetzt, damit das Wasser zur Oberfläche sprudelt und erlauben Leuten, sie zu benutzen. Leute können Wannen in Brunnen auch eintauchen, um das Wasser zu sammeln, wie historisch getan worden. Es ist auch möglich, auf Grundwasser durch Frühlinge zurückzugreifen, die regelmäßig oben mit frischem Grundwasser sprudeln. Historisch konstruiert worden Regelungen häufig um Frühlinge, um die Kosten von gut sinken zu sparen, um eine Gemeinschaft zur Verfügung zu stellen.

Manchmal trocknet eine Wasserquelle oben. Dieses geschieht, wenn die Grundwasserleiter also verbraucht ist, dass sie Wasser nicht mehr zur Verfügung stellen kann. Manchmal kann die Bohrung, die tiefer ist, das Problem lösen, indem sie auf die Unterseite der Grundwasserleiter zurückgreift. In anderen Fällen können ein Brunnen oder ein Frühling an einem neueren kritischen Augenblick wieder füllen, nachdem die Grundwasserleiter eine Wahrscheinlichkeit gehabt zurückzugewinnen. Verlassene Brunnen angesehen als Sicherheitsrisiko in etwas Bereichen s, da der Mangel an Wartung einen freilegten Brunnen ergeben kann, den Leute oder Tiere fallen konnten in.