Was ist Hagel?

Hagel ist eine gefrorene Form des Niederschlags im Allgemeinen verbunden mit strengen Gewittern, besonders die, die im Vorsprung vor Kaltfronten bilden. Großer Hagel gesehen auch als frühe Anzeige einer nähernden tornadic Sturmzelle, und Hailstones selbst können bedeutenden Schaden der herausgestellten Strukturen und der Träger verursachen. Es gibt auch dokumentierte Fälle, in denen Leute ernsthaft resultierend aus einem schweren Hailstorm verletzt worden oder sogar getötet worden.

Damit die meisten Beispiele des Hagels zum zu bilden, müssen einige meteorologische Bedingungen in place erste sein. Feuchtigkeit-beladene Sturmwolken müssen zu den Höhen aufbauen, die 50.000 Fuß oder mehr nähern. Die Lufttemperatur auf jenen Höhen ist genug zu den Superfrostwassertröpfchen kalt, die Mittel sie flüssig in der Form aber in der Temperatur unter dem Gefrierpunkt bleiben. Wenn jene gefrorenen Supertröpfchen Kontakt mit allem fest aufnahmen, Kerne in den meteorologischen Ausdrücken benannt, einfrieren sie sofort rt.

Das Problem ist, dass es nicht zu viele Körpergegenstände gibt, die herum natürlich bei 50.000 Fuß über dem Boden schwimmen. Wenn die Winde innerhalb einer Sturmwolke anfangen zu verteilen, hergestellt ein leistungsfähiger Updraft lt. Dieser Updraft kann Staubteilchen, Insekte oder kleine Eiskristalle bis zu den höchsten Niveaus der Wolke ziehen. Wenn diese natürlichen Kerne mit die gefrorenen Supertröpfchen in Berührung kommen, bilden sie eine kleine Kugel des festen Eises. Schließlich fallen diese neuen Eisbildungen in Richtung zum Boden, aber sie konnten zurück in die Oberseite der Wolkenanordnung durch die Updrafts immer wieder gefegt werden. Eine neue Schicht gefrorene Wassertröpfchen hinzugefügt dem jungen Hailstone während jeder Reise eder.

Schließlich werden die Eiströpfchen zu schwer, durch die Updrafts des Sturms gestützt zu werden. Der Hagel fällt dann zu Boden wie Regen oder Schneeregen oder Schnee. Die Größe eines einzelnen Hailstone abhängt von, wievielen Malen sie zurück in die oberen Niveaus der Sturmwolke gezeichnet, bevor sie schließlich fiel. Wenn ein großes Stück Hagel beinahe eingeschnitten, geben es einige Schichten Eis, ganz wie die Schichten einer Zwiebel. Hagel kann wie eine Erbse so klein sein, oder unter extremen Umständen werden könnte die Größe eines Softballs oder sogar der Pampelmuse.

Nicht alle Sturmwolken produzieren Hagel, da die Updrafts möglicherweise nicht genug stark sein können, Kernmaterialien in die oberen Niveaus zu zwingen, oder der gefrorene Niederschlag schmelzen kann, bevor er den Boden erreicht. Eine tornadic Superzelle kann einen sehr leistungsfähigen Updraft einerseits haben, der zu Staubteilchen und andere Kerne für Hagelanordnung aufheben fähig ist. Deshalb ist ein starker Hailstorm häufig eine Anzeige, der ein Tornado oder, mindestens ungefähr zu bilden nähert.